Toskana

Pilzvergiftung: 14 Deutsche in der Klinik 

+
Steinpilze sind Sammlerglück und für Hobby-Sammler leicht zu bestimmen. Wenn Sammler unterwegs sind, steigt in Deutschland die Zahl der Anrufe im Giftinformationszentrum.

Pilzgerichte sind immer mit Vorsicht zu genießen. Diese Erfahrung haben nun 14 Urlauber in der Toskana gemacht. Glücklicherweise hatten die Touristen bei allem Übel Glück. 

Verdorbene Toskana-Ferien für 14 deutsche Touristen: Die Urlauber zogen sich bei einem Essen auf einem Bauernhof bei Arezzo Pilzvergiftungen zu. Die Gäste wurden auf mehrere Hospitäler der Region verteilt, medizinisch betreut und beobachtet, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch berichtete. Nach den Angaben sollen die Vergiftungen nicht schwerwiegend sein.

Die Gruppe besteht aus zwei Familien, darunter ein Dialysepatient und vier Kinder. Ermittelt wird noch, welche giftigen Pilze sie in dem toskanischen Agriturismo gegessen haben.

dpa

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Laptop im Handgepäck auf Transatlantikflügen nun doch erlaubt

Laptop im Handgepäck auf Transatlantikflügen nun doch erlaubt

Kommentare