Deutsche nach 45 Tagen wieder urlaubsreif

+
Deutsche nach 45 Tagen wieder urlaubsreif

München - Der Sommer ist zu Ende und für viele fühlt es sich an, als sei der Urlaub Ewigkeiten her. Eine Umfrage zeigt jetzt wie lange das Urlaubsgefühl anhält.

Deutsche fühlen sich nach 45 Tagen wieder urlaubsreif, so das Ergebnis einer repräsentative Umfrage von lastminute.de. Doch es gibt dabei feine Unterschiede nach Alter und Geschlecht.

Bei Männern setzt das Fernweh nach 46 Tagen ein, Frauen sehen sich schon nach 44 Tagen wieder nach Sonne, Strand und Nichtstun. 

Top 10: Die beliebtesten Inseln in Asien

Top 10: Die beliebtesten Inseln in Asien

Am schnellsten träumen die 18- bis29-Jährigen wieder von der schönsten Zeit im Jahr. Bereits nach 42 Tagen wollen sie wieder weg. Neun Prozent der Deutschen übrigens sagen, sie fühlen sich nie urlaubsreif - einen Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt es hier nicht. Bei den Hamburgern dauert es sogar 57 Tagen, bis sich die Sehnsucht nach Freizeit in der Ferne wieder einstellt.

Am schnellsten urlaubsreif fühlen sich die Einwohner von Rheinland-Pfalz und Saarland mit durchschnittlich 43 Tagen.

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Halloween 2017: Die 13 der schaurigsten Orte zum Feiern

Halloween 2017: Die 13 der schaurigsten Orte zum Feiern

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Kommentare