Delfine im Flensburger Hafen gesichtet

+
Eine Delfin-Mutter schwimmt durch den H afen von Flensburg.

Flensburg - Deflin-Watching - Mitten in der Flensburger Innenstadt hat die Wasserschutzpolizei im Hafen einen Delfin und sein Jungtier gesichtet.

Die Tiere seien nur etwa fünf Meter von der Kaimauer entfernt im Innenhafen geschwommen, teilte die Behörde mit. Die beiden Großen Tümmler zögen auf begrenztem Raum ihre Bahnen und lockten scharenweise Schaulustige an. “Der erste Delfin wurde schon vor zwei Tagen in der Geltinger Bucht gesichtet, etwa 45 Kilometer vor Flensburg“, sagte Sandra Porath von der örtlichen Tourismus-Gesellschaft.

Die Meeressäuger kämen mehrmals im Jahr aus ihren Revieren in der Ostsee in städtische Gewässer und hielten sich mehrere Tage dort auf.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Gruselig-schön: Einst strahlende Hotels sind heute verfallen

Gruselig-schön: Einst strahlende Hotels sind heute verfallen

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Sind Flüge am Freitag, den 13. wirklich günstiger?

Sind Flüge am Freitag, den 13. wirklich günstiger?

Kommentare