Nervenkitzel in den Alpen

Das ist die höchste Hängebrücke Österreichs

+
100 Meter Nervenkitzel: Diese Hängebrücke am Dachsteiner Gletscher ist die höchste in Österreich.

Höhenangst? Es sind nur 100 Meter, doch wer sie zurücklegen möchte, braucht Nerven aus Stahl. Die Mutprobe wartet am Dachstein-Gletscher in Österreich auf Touristen.

Die Hängebrücke am Dachstein-Gletscher (2.995 Meter) bietet eine spektakuläre Aussicht auf die höchsten Berggipfel Österreichs. In schwindelerregender Höhe haben Mutige jetzt den freien Blick auf die schroffen Felsen des Alpen-Massivs. Beeindruckender kann eine Naturkulisse wohl kaum sein.

Nach knapp einem halben Jahr Bauzeit ist die höchste Hängebrücke Österreichs fertig und steht Besuchern für drei Euro (Kinder gratis) offen.

Für einen weiteren Adrenalinschub soll bald auch „Treppe ins Nichts“ sorgen. 14 Stufen führen nach unten auf eine Glasplattform und wer sie betritt, steht direkt in der Felswand 400 Meter über dem Wandfuß.

Derzeit wird noch mit Hochdruck an der Fertigstellung gearbeitet. Ab Ende Juli soll diese Attraktion fertig sein.

tz/mm

Mehr zum Thema:

Schweizer planen neue Aussichtsplattform

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Air Berlin im News-Ticker: Letzter Langstreckenflug der Air Berlin

Air Berlin im News-Ticker: Letzter Langstreckenflug der Air Berlin

Halloween 2017: Die 13 der schaurigsten Orte zum Feiern

Halloween 2017: Die 13 der schaurigsten Orte zum Feiern

Kommentare