Cool im Caravan

+
Eiskalte Freuden: Winterurlaub mit dem Wohnmobil ist vor allem eine Frage der Isolierung.

Für hartgesottene Wohnmobilisten hat der Winter seinen besonderen Reiz. Eine Reise in der kalten Jahreszeit ist für sie ein Genuß. Doch man sollte – vor allem als Neuling – einige Tipps beherzigen.

Fahrzeug

Ist es als „winterfest“ deklariert, hat es eine Ausstattung, die auch längeren Kälteperioden trotzt, also gute Isolierung und Zusatzheizung. Winterreifen sind ein Muss, ebenso ausreichend Frostschutz für Kühler und Scheibenreinigungsanlage. Vor dem Start Batterienocheinmalaufladen, Schneeketten sollten an Bord sein.

Heizung

Ein winterfestes Wohnmobil hat einen beheizten Doppelboden, dank dem Frischund Abwasserleitungen sowie Wassertanks nicht einfrieren können. Da die Heizung mit Propangas funktioniert, sollte der Nachschub gesichertsein.Eine elf Kilogrammm schwere Gasflasche reicht im Winter für etwa zwei bis drei Tage.

Lüftung

Bei starkem Schneefall können die Öffnungen zuschneien, darum müssen sie regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls freigelegt werden. Um Feuchtigkeit aus dem Inneren entweichen zu lassen, sollte die Dachluke einen Spalt breit geöffnet werden, damit die Luft zirkulieren kann.

Campingplatz

Wer einige Tage Winterurlaub machen will, sollte sein Fahrzeug auf einem Campingplatz abstellen, da es dort die notwendige Infrastruktur sowie Gas- Nachschub gibt. Außerdem auch Annehmlichkeiten wie Restaurant oder Sauna, und in die Skigebiete gibt es oft Busverbindungen. Vor allem in attraktiven Wintersportregionen ist eine rechtzeitige Reservierung aber sehr empfehlenswert.

Fahrzeug

Ein Vorzelt ist notwendig, um den Eingang ins Wohnmobil vor Schneeverwehungen zu schützen und die Wintersportausrüstung sowie nasse Kleidung im Freien lagern zu können, damit Feuchtigkeit im Innenraum vermieden wird. Bei Schneefall muss die weiße Pracht entfernt werden, ebenso vom Dach des Wohnmobils, da vor allem nasser Schnee schnell zu einer tonnenschweren Last werden kann.

dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Kommentare