Brüssel: Flugzeuge können nicht mehr enteist werden

Brüssel - Weil es an Enteisungsmittel fehlt, können keine Starts mehr garantiert werden. Der Nachschub lässt wegen der winterlichen Straßenverhältnisse auf sich warten lässt.

Trotz strahlend blauen Himmels drohen auf dem Brüsseler Flughafen bis Mittwoch erhebliche Verspätungen und Flugausfälle. Weil die Enteisungsmittel knapp geworden seien, könnten bis Dienstagnacht keine Abflüge garantiert werden, teilte der Flughafen am Montag mit.

Grund für den Mangel an Enteisungsmitteln seien Verkehrsprobleme in Frankreich, hieß es. Und der Wetterbericht für die betroffene Region sei nicht positiv. Am Montag konnte die Hälfte der Flüge starten, mit einer durchschnittlichen Verspätung von 50 Minuten. Seit dem Wochenende sind Hunderte Passagiere auf dem Flughaften gestrandet.

dapd

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Reif für die Insel: Autofrei in den Urlaub

Reif für die Insel: Autofrei in den Urlaub

Kommentare