Vier Pfoten im Paradies

+
Spaß beim Baden: Nach der Eingewöhnung ziehen sie in das 5,5 Hektar große Gehege um, in dem dann insgesamt acht Bären leben.

Sie verschlafen den Winter, doch der Frühling lockt Lothar, Mascha, Ben und Katja aus ihren Winterhöhlen. Die Bären Gehege vom Bärenwald haben alle eine traurige Vorgeschichte.

Was ein echter Bärenhunger ist, hängt ganz von der Jahreszeit ab: Im Sommer entspricht er 12 Kilogramm, im Herbst eher 17. Etwa so viel verputzen Lothar, Mascha, Ben, Katja & Co. pro Tag im Bärenwald Müritz. In der warmen Jahreszeit gibt es für jeden täglich jeweils zwei Kilogramm Brot, Äpfel und Melonen, dazu je ein Kilo Tomaten, Gurken und Karotten. Eine Nebenrolle spielen Fleisch, Fisch und Eier: Gefüttert werden 1,5 Kilogramm pro Tag und Schnauze. All das erfahren Bärenwald-Besucher gleich zu Beginn, wenn sie in dem Tierschutzprojekt südlich des Plauer Sees zum Rundgang aufbrechen.

Der "Bärenwald" bietet Braunbären aus Gefangenschaft die artgerechte Unterbringung. Lothar ist seit vier Jahren in Stuer an der Müritz.

Den Bärenwald im Süden Mecklenburg-Vorpommerns gibt es seit 2006, getragen wird er von der Tierschutzorganisation Vier Pfoten. Zehn Braunbären teilen sich das fünf Hektar große Gelände - und erleben damit eine Weite, die sie vor ihrem Umzug auf das Gelände nahe des Dorfes Stuer nicht kannten. Denn die Tiere lebten zuvor in Käfigen in kleinen Tierparks und zum Teil auch in Privathaltung. Die 24 Jahre alte Katja zum Beispiel ist eine ehemalige Zirkusbärin. Über das Schicksal der einzelnen Tiere informieren Schautafeln und Filme, die unter anderem im Inneren eines alten Zirkuswagens gezeigt werden.

Besucher müssen keine Angst haben, “Meister Petz“ plötzlich ohne Schutz gegenüber zu stehen: Ein Zaun verhindert den direkten Kontakt. Auf der anderen Seite haben die Bären ihre Rückzugsräume, denn nicht das komplette hügelige Waldgelände ist vom Fußweg aus einsehbar. Wer eine Runde dreht, bekommt deshalb nicht unbedingt alle zehn Bären zu sehen. Wer aber Glück hat und sich ein wenig Zeit zum Beobachten nimmt, kann erleben, wie zum Beispiel Mascha ein ausgiebiges Bad in einem Tümpel nimmt, sich kräftig trocken schüttelt und weiterzieht.

Touristen-Hochsaison ist im Sommer - im Jahr 2009 kamen rund 54 000 Besucher in den Bärenwald. Dort schildert Vier Pfoten auch das Schicksal von Bären in anderen Ländern Europas, zum Beispiel in Rumänien. Dort gibt es noch etwa 5000 freilebende Bären, unter anderem in den Karpaten. Werden dort verwaiste Bärenbabys gefunden, landen sie oft im Zirkus, in Zoos oder bei Privatpersonen. Dieses Schicksal zu verhindern versucht eine “Bärenwaisenstation“ von Vier Pfoten, die es seit 2004 in Rumänien gibt. Sie nimmt junge Bären auf und bereitet sie auf die Auswilderung vor.

Das geht bei Bären wie Lothar, Mascha, Ben und Katja nicht mehr - für ein Leben ganz in Freiheit wären sie heute nicht mehr gewappnet. Stattdessen bekommen sie in Zukunft aber neue Gefährten zum Spielen und Herumstreunen. Denn die Bärenwald-Fläche soll um acht Hektar erweitert und damit mehr als verdoppelt werden. Die Rodungsarbeiten sind schon gelaufen, einen Eröffnungstermin gibt es aber noch nicht. Ziel sei es, 14 weitere Bären ein neues Zuhause zu geben, sagt Winnie Rösner. Bedarf sei mehr als genug vorhanden: “Es gibt noch etwa 60 Braunbären, die in Deutschland nicht artgerecht gehalten werden.“

Christian Röwekamp, dpa

REISE-INFOS ZUM BÄRENWALD MÜRITZ

ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr, von November bis März täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr.

EINTRITTSPREISE: Erwachsene zahlen 6,00 Euro, Kinder bis 14 Jahre 3,50 Euro. Rabatt gibt es unter anderem für Gruppen und Familien.

MEHR INFOS ZUM BÄRENWALD: Bärenwald Müritz, Am Bärenwald 1, 17209 Stuer (Tel.: 039924/791 18). www.mueritz.baeren-projekte.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Air Berlin im News-Ticker: Letzter Langstreckenflug der Air Berlin

Air Berlin im News-Ticker: Letzter Langstreckenflug der Air Berlin

Kommentare