Mit dem Auto von Shanghai nach Shenzhen

1 von 11
Nichts geht mehr: Autorin Ulrike Schmidt mit Co-Pilot Hendrik Lakeberg aus Berlin im chinesischen Stau.
2 von 11
Üppiges Grün, steile Berge: Kurvenreiche Überlandfahrt bei tropischen Temperaturen bei Xiamen.
3 von 11
Stadtverkehr durch Wohnturmschluchten: Stundenlang geht’s durch Millionenstädte, die sich alle ähneln.
4 von 11
Fahrt an einem Staudamm entlang: Das Energieproblem ist in China noch weitgehend ungelöst.
5 von 11
Dorfdurchfahrt mit Hindernissen: Man lässt sich mit dem Beladen der Mopeds Zeit, erst dann geht’s weiter.
6 von 11
1923 Kilometer: Von Shanghai führt die „Trans China Tour“ von Audi Richtung Süden bis Shenzhen bei Hong Kong.
7 von 11
Romantik am Westsee: Bei Hangzhou scheint die Umwelt noch in ordnung – in weiten Teilen ist China verbaut.
8 von 11
Zumindest die Ortsnamen sind in lateinischer Schrift zu lesen – in besonderen Gefahrensituationen warnen auch englischsprachige Schilder, wie hier, vor dem Einschlafen

1923 Kilometer durch China - Mit dem Auto von Shanghai nach Shenzhen – ein Selbstversuch von tz-Redakteurin Ulrike Schmidt

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar, das frühere Birma, nach langer Militärdiktatur der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun …
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der …
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Die vier putzigen Tigerwelpen im Tierpark Hagenbeck durften am heutigen Donnerstag zum ersten Mal nach draußen.
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Halloween 2017: Die 13 der schaurigsten Orte zum Feiern

Halloween 2017: Die 13 der schaurigsten Orte zum Feiern

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands