Auswärtiges Amt: Cholerafälle in der „DomRep“

+
Auswärtiges Amt weist Urlauber auf Cholerafälle in der Dominikanische Republik hin

Wegen der Cholera-Epidemie in Haiti hat das Auswärtige Amt für den Nachbarstaat Dominikanische Republik einen Reisehinweis veröffentlicht.

Auswärtiges Amt

Dominikanische Republik: Reise- und Sicherheitshinweise

In dem Urlaubsland seien nun auch einzelne Krankheitsfälle aufgetreten, teilte ein Sprecher der Behörde am Samstag in Berlin mit. Die Ansteckungsgefahr für Reisende sei ohne engen Kontakt zu Erkrankten, beispielsweise in Krankenhäusern, aber sehr gering.

Cholera wird typischerweise über ungenügend aufbereitetes Trinkwasser oder rohe Lebensmittel übertragen. Die Behörde empfiehlt deswegen, nur gefiltertes, desinfiziertes oder abgekochtes Wasser zu trinken und Obst und Gemüse nur geschält und/oder gekocht zu essen.

dapd

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Billigflieger Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran

Billigflieger Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran

Wie kann ich meinen Hund mit in den Türkei-Urlaub nehmen?

Wie kann ich meinen Hund mit in den Türkei-Urlaub nehmen?

Tiefe Einblicke: So sexy zeigen sich Stewardessen privat

Tiefe Einblicke: So sexy zeigen sich Stewardessen privat

Kommentare