Australien: Gesichts-Scans bei der Einreise

+
Zur Terrorabwehr verschärft Australien die Einreisebestimmungen.

Sydney - Australien verlangt jetzt Fingerabrücke und Gesichts-Scans bei der Einreise. Zur Terrorabwehr verschärft Australien die Visabestimmungen für Besucher aus zehn Ländern.

Die neuen Bestimmungen hat Regierungschef Kevin Rudd am Dienstag bekannt gegeben.

Um welche Staaten es sich genau handelt, sagte er nicht, erwähnte allerdings Somalia und Jemen.

Vor einem Monat hatte Australien beschlossen, auf internationalen Flughäfen sogenannte Körper-Scanner einzuführen, mit denen unter anderem am Körper getragene Waffen oder Sprengstoff gefunden werden soll.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Heimatfestival in Scheeßel

Heimatfestival in Scheeßel

Schützenfest der Bassumer Schützen von 1848

Schützenfest der Bassumer Schützen von 1848

Prinz Harry und Meghan feiern Hochzeitsparty

Prinz Harry und Meghan feiern Hochzeitsparty

Mein Kleid, mein Kuss und meine Kutsche: Kates vs. Meghans Hochzeit

Mein Kleid, mein Kuss und meine Kutsche: Kates vs. Meghans Hochzeit

Meistgelesene Artikel

Lissabon: Eine der schönsten Städte der Welt bereisen

Lissabon: Eine der schönsten Städte der Welt bereisen

Dieses kuriose Urlaubsfoto bringt das Netz zum Rätseln

Dieses kuriose Urlaubsfoto bringt das Netz zum Rätseln

Genau zur Hauptreisezeit: Ryanair-Passagiere haben weniger Zeit für Check-in

Genau zur Hauptreisezeit: Ryanair-Passagiere haben weniger Zeit für Check-in

Reiserücktrittsversicherung: Diese Fehler sollten Sie dringend vermeiden

Reiserücktrittsversicherung: Diese Fehler sollten Sie dringend vermeiden

Kommentare