Die Region rund um Bremen entdecken

+

Bremen liegt am malerischen Ufer der Weser. Besonders bekannt ist die Stadt für ihr Rathaus, die Bremer Stadtmusikanten oder den Bremer Roland.

Doch die Hansestadt hat noch viel mehr zu bieten. Es lohnt sich ein Blick auf die Bremer Umgebung. Zahlreiche Ausflugsziele ziehen jährlich tausende Menschen an und begeistern mit großer Vielfalt. Wir haben uns für Sie auf die Suche der beliebtesten Ziele in Bremen und der Region gemacht.

Zu Besuch in Bremen

Kaum ein Kind in Deutschland kennt es nicht – das Märchen der Bremer Stadtmusikanten. Die Erzählung der Gebrüder Grimm machte die Hansestadt weit über ihre Grenzen hinaus bekannt. Im Jahr 1951 erhielt das Märchen dafür eine Bronzeplastik an der Westseite des Rathauses. Das berühmte Bauwerk wurde in den Jahren von 1405 bis 1410 errichtet und im 17. Jahrhundert mit einer Fassade im Stil der Weser-Renaissance versehen. Damit zählt es zu den schönsten Rathäusern Deutschlands und ist im UNESCO-Welterbe eingetragen. Auch der Bremer Roland hat diese Eintragung geschafft. Die Figur ist weltweit ein Symbol für Freiheit und Marktrecht und repräsentiert diese Werte bereits seit über 600 Jahren.

Bei einer Tour durch Bremen darf ein Abstecher in die Böttcherstraße nicht fehlen. Nach der Begutachtung der im Jugendstil erbauten Backsteinhäuser könnten Sie hier in eins der vielen verschiedenen Restaurants einkehren, die Speisen aller Art bieten. Wenn Sie noch auf der Suche nach einer passenden Unterkunft für Ihre Reise sind, empfehlen wir mehrere Angebote im Internet zu vergleichen. Hier finden sich neben zentral gelegenen Hotels unzählige Ferienwohnungen oder preiswerte Hostels. Bremen hält so für jeden Geschmack und Geldbeutel eine passende Unterkunft bereit.

Die Region rund um Bremen

Nicht nur Bremen überzeugt mit vielen Highlights, auch die Umgebung der Stadt verspricht tolle Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse. Wie wäre es beispielsweise mit einem Abstecher zur einzigen Hochseeinsel Deutschlands? Helgoland verzaubert mit seiner unberührten Natur und seiner atemberaubenden Landschaft jährlich mehr als 300.000 Besucher. Für Naturliebhaber stellt Helgoland ein Paradies im Norden dar. Ein Inselrundgang gehört dabei zum absoluten Pflichtprogramm. Die Nordseeinsel ist über den Luft- oder Seeweg erreichbar. Die Anreise ist von Bremerhaven, Cuxhaven oder Hamburg problemlos möglich. Viele Schiffverbindungen bringen Sie in unter zwei Stunden zur Insel.

Als zweites Ausflugsziel empfehlen wir die an der Nordseeküste gelegene Stadt Bremerhaven. Die Hafenstadt liegt circa 65 Kilometer nördlich von Bremen und erwartet ihre Gäste mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Überseehäfen der Stadt nehmen eine Gesamtfläche von 7,8 Millionen Quadratmeter ein. Die Schifffahrt hat also Tradition und beeinflusst auch heute noch das Leben der Bewohner. Mit einer Hafenrundfahrt können Sie dem spannenden Alltag der Häfen näherkommen. Beliebt ist auch ein Besuch im Zoo am Meer. Vor der Meereskulisse lassen es sich Eisbären, Robben oder Pinguine gut gehen. Wer es etwas aktiver mag, kann sich ein Fahrrad ausleihen und an der Weser entlang fahren. Spazieren Sie bei Gelegenheit am Deich entlang und lassen sich eine frische Briese um die Ohren wehen.

Ebenfalls in der Umgebung von Bremen liegt die Stadt Oldenburg. Diese verfügt über ein breites Kulturangebot. Die ehemalige Residenzstadt verfügt über eine Schlossanlage, die definitiv einen Besuch wert ist. Zudem finden sich zahlreiche Museen, Kunsthäuser, Staatstheater, Kneipen oder Kulturzentren in der Universitätsstadt. Durch die breite Mischung des kulturellen Angebots wurde Oldenburg schnell zum Zentrum der Weser-Ems-Region. Auch die klassizistische Architektur der Stadt bietet nicht nur Liebhabern eine tolle Kulisse. Oldenburg ist dadurch immer eine Reise wert.

Mobilität rund um Bremen

Um Ihre Ausflüge in der Bremer Region zu verwirklichen, stehen Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Innerhalb der Hansestadt verkehren zahlreiche Busse, mit denen Sie bequem von A nach B kommen. Für die Weiterreise stehen Züge der Deutschen Bahn bereit. Wer lieber auf öffentliche Verkehrsmittel verzichtet, der sollte sich die Buchung eines Mietwagens überlegen. Damit können alle Strecken bequem überwunden werden und es müssen keine Fahrpläne studiert werden. Dieselben Privilegien besitzen Sie natürlich, wenn Sie mit dem eigenen PKW anreisen. An den Hafenstädten stehen ferner Boote für verschiedene Touren bereit und sogar kleine Flugplätze bringen Passagiere an ihr Ziel. Ihrer aufregenden Erkundungstour steht somit nichts mehr im Weg. Wir wünschen viel Spaß in der Region Bremen!

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Mehr Netto auf dem Gehaltszettel: Darum erhalten viele Arbeitnehmer 2022 mehr Geld

Mehr Netto auf dem Gehaltszettel: Darum erhalten viele Arbeitnehmer 2022 mehr Geld

Mehr Netto auf dem Gehaltszettel: Darum erhalten viele Arbeitnehmer 2022 mehr Geld
Aschenputtelsuppe: Diese Suppe macht lange satt und schmeckt der ganzen Familie

Aschenputtelsuppe: Diese Suppe macht lange satt und schmeckt der ganzen Familie

Aschenputtelsuppe: Diese Suppe macht lange satt und schmeckt der ganzen Familie
Wolfsmond am 18. Januar: Was es mit dem ersten Vollmond auf sich hat

Wolfsmond am 18. Januar: Was es mit dem ersten Vollmond auf sich hat

Wolfsmond am 18. Januar: Was es mit dem ersten Vollmond auf sich hat
Corona-Bonus, Kinderzuschlag, Mindestlohn: Das ändert sich in diesem Jahr in Sachen Geld

Corona-Bonus, Kinderzuschlag, Mindestlohn: Das ändert sich in diesem Jahr in Sachen Geld

Corona-Bonus, Kinderzuschlag, Mindestlohn: Das ändert sich in diesem Jahr in Sachen Geld

Kommentare