Market-Timing - Den richtigen Zeitpunkt erwischen

+
Den perfekten Zeitpunkt abzupassen, um Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen, ist nicht leicht. Fachleute sprechen vom "Market-Timing". Foto: Boris Roessler

Im Film schafft der gewiefte Anleger gern mal zielsicher den richtigen Zeitpunkt zum Kauf und Verkauf seiner Aktien. Tatsächlich ist es gar nicht so leicht, die Marktenwicklung so genau vorher zu sehen.

Stuttgart (dpa/tmn) - Einsteigen am tiefsten Punkt und verkaufen bei Höchstkursen. Das ist der Traum eines jeden Anlegers. Experten sprechen an dieser Stelle von einer Timingstrategie oder Market-Timing.

Bei dieser Anlagestrategie wird versucht günstige Zeitpunkte für den Ein- beziehungsweise Aussteig bei einem Wertpapier zu finden, um so möglichst hohe Erträge zu erzielen oder Verluste zu begrenzen, erklärt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Die Strategie basiert auf der Annahme, dass bestimmte Marktentwicklungen vorhersehbar sind. Zugleich liegt darin auch das Problem der Anlagestrategie: Selbst wenn man etwa einen Crash vorhersehen könnte, verbliebe noch die Schwierigkeit, den Zeitpunkt richtig vorherzusehen. Die Vergangenheit lehrt, dass die Zukunft so einfach nicht vorhersehbar ist, daher wird eine solche Anlagestrategie als nicht solide kritisiert.

Ein weiterer Nachteil: Diese Anlagestrategie verursacht unnötige Kosten. Denn durch jeden Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers entstehen zusätzliche Kosten. Und die müssen durch die Rendite erst einmal erwirtschaftet werden. Das Gegenstück zum Market-Timing ist die sogenannte Buy-and-hold-Strategie, was übersetzt etwa kaufen und liegen lassen bedeutet. Aus Sicht der Verbraucherschützer ist dies bei vernünftiger Risikostreuung über verschiedene Anlageklassen eine sinnvollere Strategie zum Vermögensaufbau.

Mehr zum Thema:

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Wer auf diese zwei Wörter verzichtet, soll erfolgreicher werden

Wer auf diese zwei Wörter verzichtet, soll erfolgreicher werden

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Kommentare