Zahl der Industriebeschäftigen bleibt stabil

+
Die Zahl der Industriebeschäftigen bleibt stabil.

Berlin - Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Industrie hat sich ungeachtet der schwächelnden Konjunktur kaum verändert.

Ende Oktober zählten die Betriebe im verarbeitenden Gewerbe 5,3 Millionen Mitarbeiter, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Das waren im Vergleich zum September 7.745 oder 0,1 Prozent weniger. Im Vergleich zum Oktober 2011 bedeutete das dagegen einen Zuwachs um 90.000 Beschäftigte oder 1,7 Prozent. Erfasst wurden in der Statistik Betriebe mit mindestens 50 Mitarbeitern.

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

Besonders stark stieg die Beschäftigtenzahl im Oktober auf Jahressicht im Maschinenbau mit einem Plus von 3,5 Prozent. Gute Zuwächse hatten den Angaben zufolge auch Autoproduzenten und die Hersteller von Metallerzeugnissen mit je 2,6 Prozent.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Ständig krank: Kann mein Chef mir kündigen?

Ständig krank: Kann mein Chef mir kündigen?

Mit Grippe ins Büro? Wieso kranke Mitarbeiter zuhause bleiben sollten

Mit Grippe ins Büro? Wieso kranke Mitarbeiter zuhause bleiben sollten

So treibt Elon Musk seine Mitarbeiter zu Höchstleistungen an

So treibt Elon Musk seine Mitarbeiter zu Höchstleistungen an

19 Wörter, die in keinem Lebenslauf fehlen sollten

19 Wörter, die in keinem Lebenslauf fehlen sollten

Kommentare