Uni-Ranking: Cambridge jetzt vor Oxford 

London - Die Universität Cambridge hat gegen die Nachbarn aus Oxford zwar im berühmten Ruder-Rennen auf der Themse verloren, den Dauerrivalen aber als beste britische Hochschule abgelöst.

Auf Platz drei unter den 116 britischen Universitäten kommt das Imperial College in London vor der London School of Econmics und der Universität Durham. Das ergab der “Complete University Guide“, der in Großbritannien jedes Jahr erhoben wird und am Montag veröffentlicht wurde.

Cambridge hatte zuletzt 2007 die Top-Position inne. Die Hochschulen wurden nach einem festgelegten Kriterien-Katalog geprüft. Dieser bewertet Forschungsleistungen, die Zufriedenheit der Studenten, Zugangsvoraussetzungen oder das Zahlenverhältnis von Lehrkräften zu Studenten.

dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Lieber Englisch: Stirbt die deutsche Sprache in Konzernen aus?

Lieber Englisch: Stirbt die deutsche Sprache in Konzernen aus?

Fortbildungskosten: Rückzahlung muss angemessen sein

Fortbildungskosten: Rückzahlung muss angemessen sein

Wo arbeiten die zufriedensten Mitarbeiter Deutschlands?

Wo arbeiten die zufriedensten Mitarbeiter Deutschlands?

Gemütlichkeit statt DIN-Norm: Wenn das Sofa zum Büro wird

Gemütlichkeit statt DIN-Norm: Wenn das Sofa zum Büro wird

Kommentare