Steuerberaterkosten nur teilweise abzugsfähig

+
Kosten für die Erstellung der Einkommensteuererklärung können nicht von der Steuer abgezogen werden.

München - Kosten für die Erstellung der Einkommensteuererklärung können nicht von der Steuer abgezogen werden.

Das hat der Bundesfinanzhof in einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil in letzter Instanz entscheiden. Eine Frau hatte beim Finanzamt Steuerberatungskosten für die Ermittlung von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, Vermietung und Verpachtung geltend gemacht, zusätzlich aber auch noch 94,57 Euro Steuerberatungskosten für die Erstellung ihrer Einkommensteuererklärung. Dies lehnten Finanzamt, Finanzgericht und Bundesfinanzhof jedoch einhellig ab. (Aktenzeichen: Bundesfinanzhof BFH X R 10/08)

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Diese Frage ist 90 Prozent aller Bewerber unangenehm

Diese Frage ist 90 Prozent aller Bewerber unangenehm

Bosch-Mitarbeiter profitieren jetzt von einem großartigen Angebot

Bosch-Mitarbeiter profitieren jetzt von einem großartigen Angebot

Die zehn größten Irrtümer bei der Bewerbung

Die zehn größten Irrtümer bei der Bewerbung

An dieser einen Sache erkennen Profis, wer der geborene Anführer ist

An dieser einen Sache erkennen Profis, wer der geborene Anführer ist

Kommentare