Platz 1 in den Berufscharts: Beamter

München - Beamter sein ist ein beliebtes Berufsziel: Fast jeder Vierte (21,3 Prozent) kann sich vorstellen, als Beamter zu arbeiten. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts “Marketagent.com“ ergeben.

Auch das Künstler-Dasein ist für viele attraktiv. Das können sich immerhin 17, 9 Prozent der Interviewten für sich selbst vorstellen. Gefragt nach den Verdienstmöglichkeiten, glauben 64,6 Prozent, dass Rechtsanwälte besonders gut verdienen. Auf Platz 2 und Platz 3 folgen Politiker (59,5 Prozent) und Richter (53,3 Prozent). Befragt wurden 1000 Personen im Alter von 14 bis 65 Jahren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Kürzester IQ-Test der Welt: Acht von zehn Personen scheitern - es sind nur drei Fragen

Kürzester IQ-Test der Welt: Acht von zehn Personen scheitern - es sind nur drei Fragen

Kürzester IQ-Test der Welt: Acht von zehn Personen scheitern - es sind nur drei Fragen
„Spacko-Verein“: Abgelehnter Bewerber schreibt derbe E-Mail an Personaler – Netz reagiert gespalten

„Spacko-Verein“: Abgelehnter Bewerber schreibt derbe E-Mail an Personaler – Netz reagiert gespalten

„Spacko-Verein“: Abgelehnter Bewerber schreibt derbe E-Mail an Personaler – Netz reagiert gespalten
Bewerbung: Zehn Fehler, die Sie unprofessionell wirken lassen

Bewerbung: Zehn Fehler, die Sie unprofessionell wirken lassen

Bewerbung: Zehn Fehler, die Sie unprofessionell wirken lassen
Geständnis auf TikTok: Frau (21) vergisst, im Lebenslauf entscheidendes Detail zu ändern – peinlicher Fehler geht viral

Geständnis auf TikTok: Frau (21) vergisst, im Lebenslauf entscheidendes Detail zu ändern – peinlicher Fehler geht viral

Geständnis auf TikTok: Frau (21) vergisst, im Lebenslauf entscheidendes Detail zu ändern – peinlicher Fehler geht viral

Kommentare