Ranking 2016

München vertreten: Vier deutsche Unis weltweit unter den Top 100

+
Im weltweiten Ranking landete die Stanford University auf Platz 2.

Bereits zum 13. Mal hat QS Top Universities die besten Unis weltweit in einem Ranking vorgestellt. Unter den 100 besten Unis weltweit befinden sich auch vier deutsche Hochschulen. 

Laut des renommierten Rankings der Studienberatungs-Gesellschaft Quacquarelli Symonds (QS) mit Hauptsitz in London schafften es vier deutsche Unis in die Top 100.

München: Beste Uni Deutschland

Unter den Top-100-Universitäten weltweit ist die Technische Universität München mit Rang 60 die beste Universität Deutschlands. Weitere Spitzenreiter unter deutschen Unis und damit unter den Top 100 der weltweit besten Universitäten sind die LMU München auf Platz 68, Heidelberg auf Platz 72 und KIT auf Platz 98.

Die besten Unis der Welt

Auf den ersten drei Plätzen im QS Ranking sind Universitäten der USA weltweite Spitzenreiter. So belegte das Massachusetts Institute of Technology Platz eins und ist damit aktuell die beste Universität der Welt. Auf Platz zwei folgt die Stanford University, auf Platz drei die Harvard University.

Diese 5 Studenten-Wohnheime kann sich nicht jeder leisten

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Meistgelesene Artikel

Was beim Urlaub am Jahresanfang geht und was nicht

Was beim Urlaub am Jahresanfang geht und was nicht

Bei viel Stress im Job ist körperliche Fitness wichtig

Bei viel Stress im Job ist körperliche Fitness wichtig

Fortbildungskosten: Rückzahlung muss angemessen sein

Fortbildungskosten: Rückzahlung muss angemessen sein

Lieber Englisch: Stirbt die deutsche Sprache in Konzernen aus?

Lieber Englisch: Stirbt die deutsche Sprache in Konzernen aus?

Kommentare