Gute Jobaussichten: Absolventen in Elektrotechnik

+
Rosige Berufsaussichten für Studierende der Elektrotechnik. Foto: Swen Pförtner

Wer Elektrotechnik studiert oder das in Erwägung zieht, kann sich freuen: Die Aussichten auf einen Job sind derzeit recht rosig. Das gilt vor allem für Bereiche wie Projektmanagement oder Mechatronik.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Hochschulabsolventen in Elektrotechnik haben derzeit sehr gute Berufsaussichten. Das zeigt eine Umfrage des Verbands der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) unter seinen Mitgliedsunternehmen und an Hochschulen.

Danach halten 92 Prozent der befragten Mitgliedsunternehmen die Berufsaussichten für gut, bei den Hochschulen sind es 97 Prozent. Besonders gesucht sind Mitarbeiter im Bereich Planung und Projektmanagement. Hier haben 76 Prozent der befragten Firmen Bedarf, gefolgt von Forschung und Entwicklung (74 Prozent) sowie IT und Software (60 Prozent). Für die Umfrage wurden 206 Unternehmen und 78 Hochschulen befragt.

Die Bundesagentur für Arbeit bestätigt, dass die Berufsaussichten in diesem Feld gut sind. Beispielsweise im Bereich Automatisierungstechnik und Mechatronik fehlten in nahezu allen Bundesländern Fachkräfte, sagt Sprecher Paul Ebsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Meistgelesene Artikel

IQ-Test für Schlaue: Wie viele Dreiecke finden Sie? 

IQ-Test für Schlaue: Wie viele Dreiecke finden Sie? 

Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen

Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen

Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent

Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent

Verrückt: Chefin testet am Wochenende heimlich Bewerber

Verrückt: Chefin testet am Wochenende heimlich Bewerber

Kommentare