Wenn die Pause ausfällt

Entspannung auf die Schnelle für Notfälle

+
Ein paar Dehnübungen am Schreibtisch können schnell ein wenig Entspannung bringen.

Viele Arbeitnehmer haben wohl schon einmal eine Pause in einer Ausnahmesituation ausfallen lassen. Doch wie tut man sich dann trotzdem etwas Gutes? Ein paar Tipps.

Eigentlich sollte es diesen Notfall gar nicht geben: Das Arbeitszeitgesetz schreibt bei einer Arbeitszeit von sechs bis neun Stunden eine Pausenzeit von mindestens 30 Minuten vor. Wenn die Pause doch einmal ausfällt, sollte man sich zumindest kurz entspannen.

Die Initiative Gesundheit und Arbeit schlägt vor, in solchen Situationen zumindest eine Kurz-Auszeit zu machen. Zum Beispiel können Berufstätige sich mit einem kurzen Gang etwa zu einem Kollegen einmal vom Schreibtisch loseisen. Gut tut es auch, sich zumindest ein paar Minuten zu strecken und zu dehnen. Dann öffnen Berufstätige das Fenster und atmen ein paar Mal tief durch.

Gut ist auch ein kleiner Snack wie Studentenfutter, eine Banane oder Nüsse. Eine Augenpressur entspannt angestrengte Augen - wichtig für alle, die am Bildschirm arbeiten. Diese Maßnahmen ersetzen zwar keine richtige Pause, sie helfen in Notfällen aber zumindest etwas weiter. Besser ist es immer, wenn die Pause erst gar nicht ausfallen muss.

Nehmen Beschäftigte aufgrund eines zu hohen Arbeitsdrucks öfter keine Pause, sollten sie unbedingt ihren Vorgesetzten darauf ansprechen. Dafür bietet sich zum Beispiel das in vielen Firmen jährlich stattfindende Mitarbeitergespräch an.

dpa/tmn

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Ein Leben ohne Sport kann sich Gonzalo nicht vorstellen. Nun hat er sein Hobby zum Beruf gemacht.
Ein Leben ohne Sport kann sich Gonzalo nicht vorstellen. Nun hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. © Frank Rumpenhorst
Gonzalo Lugo-Geist lernt Sport- und Fitnesskaufmann. Rein rechtlich gibt es für die Ausbildung keine besonderen schulischen Voraussetzungen.
Gonzalo Lugo-Geist lernt Sport- und Fitnesskaufmann. Rein rechtlich gibt es für die Ausbildung keine besonderen schulischen Voraussetzungen. © Frank Rumpenhorst
Nach der Ausbildung ist Lugo-Geist breit aufgestellt. Die Experten sind auch in kaufmännischen Berufen außerhalb der Fitnessbranche gefragt.
Nach der Ausbildung ist Lugo-Geist breit aufgestellt. Die Experten sind auch in kaufmännischen Berufen außerhalb der Fitnessbranche gefragt. © Frank Rumpenhorst
Der angehende Sport- und Fitnesskaufmann absolviert parallel zu seiner Ausbildung freiwillig eine 200-stündige Yogalehrerausbildung.
Der angehende Sport- und Fitnesskaufmann absolviert parallel zu seiner Ausbildung freiwillig eine 200-stündige Yogalehrerausbildung. © Frank Rumpenhorst
Die Abrechnung machen oder eine neue Werbestrategie entwickeln: Büroarbeit gehört zum Job auch dazu.
Die Abrechnung machen oder eine neue Werbestrategie entwickeln: Büroarbeit gehört zum Job auch dazu. © Frank Rumpen horst
Die Kunden beim Kauf einer Yoga-Matte beraten: Auch das gehört zu den Tätigkeiten dieses Berufs.
Die Kunden beim Kauf einer Yoga-Matte beraten: Auch das gehört zu den Tätigkeiten dieses Berufs. © Frank Rumpenhorst
Das Einsatzfeld ist breit. Neben Fitnessstudios arbeiten die Experten auch in Wellness- und Gesundheitszentren oder bei Sportveranstaltern.
Das Einsatzfeld ist breit. Neben Fitnessstudios arbeiten die Experten auch in Wellness- und Gesundheitszentren oder bei Sportveranstaltern. © Frank Rumpenhorst
Und jetzt noch etwas mehr den Bauch einziehen: Lugo-Geist korrigiert die Haltung einer Teilnehmerin im Yoga-Kurs.
Und jetzt noch etwas mehr den Bauch einziehen: Lugo-Geist korrigiert die Haltung einer Teilnehmerin im Yoga-Kurs. © Frank Rumpenhorst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Der tropische Regenwald von Tortuguero

So erschließen sich Ältere die digitale Welt

So erschließen sich Ältere die digitale Welt

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann wird gefeuert - wegen einer Melone

Feuerwehrmann wird gefeuert - wegen einer Melone

"Nein, Danke!" Darum lehnen Bewerber einen Job wirklich ab - trotz Zusage

"Nein, Danke!" Darum lehnen Bewerber einen Job wirklich ab - trotz Zusage

Bewerbung: Warum Sie nie schreiben dürfen, dass Sie bei Lidl gearbeitet haben

Bewerbung: Warum Sie nie schreiben dürfen, dass Sie bei Lidl gearbeitet haben

Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen

Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen

Kommentare