Nachricht an Mitarbeiter

Geheime E-Mail von Elon Musk veröffentlicht – hier offenbart der Tesla-Chef seinen Führungsstil

Elon Musk ist für klare Ansagen an seine Mitarbeiter bekannt. In einer nun geleakten E-Mail zeigt sich einmal mehr, worauf der Tesla-Chef Wert legt.

Elon Musk, seines Zeichens Chef des Elektroauto-Herstellers Tesla und des Raumfahrtunternehmens SpaceX, ist nicht nur für seine zukunftsweisenden Ideen bekannt. Auch die Kommunikation mit seinen Mitarbeitern in den Gigafactorys läuft oft anders als in anderen Unternehmen. So versendet der Konzern-Chef schon einmal Massenmails an all seine Mitarbeiter oder lässt seiner Wut freien Lauf*. Jetzt sorgt eine weitere Nachricht von Musk für Aufsehen.

Tesla-Chef Elon Musk ist für klare Ansagen an seine Mitarbeiter bekannt.

Tesla: Geheime E-Mail an Manager veröffentlicht

In einer E-Mail, die dem US-Nachrichtensender CNBC zugespielt wurde, lässt der Tesla-Chef tiefe Einblicke in seinen Führungsstil zu. Die Nachricht soll bereits Anfang Oktober 2021 an Tesla-Mitarbeiter versandt worden sein. Damals hatte Tesla trotz des vorherrschenden Chipmangels gerade Rekordlieferungen für das dritte Quartal angekündigt, heißt es in einer Meldung auf CNBC.com. In der geleakten E-Mail ermahnt der Tesla-Boss seine Manager schonungslos, dass es nur drei Möglichkeiten gibt, wenn Musk explizite Anweisungen per E-Mail erteilt:

“1. Senden Sie mir eine E-Mail, um zu erklären, warum das, was ich gesagt habe, falsch war. Manchmal liege ich einfach falsch!
2. Fordern Sie weitere Erläuterungen an, wenn meine Aussage mehrdeutig war
3. Führen Sie die Anweisungen aus.“

Lesen Sie auch: Tesla: Wenn Sie für Elon Musk arbeiten wollen, sollten Sie diese seltsame Job-Regel kennen.

Elon Musk droht mit harten Konsequenzen für Tesla-Mitarbeiter, die Regeln nicht folgen

Dass Musk es mit seinen Anweisungen zu 100 Prozent ernst ist, wird im weiteren Verlauf der E-Mail klar: „Wenn keiner der oben genannten Schritte unternommen wird, wird dieser Manager aufgefordert, unverzüglich zurückzutreten“, stellt der Firmen-Boss klar. Für Ausflüchte ist unter Musks Riege also offenbar kein Platz. Trotzdem scheint der Visionär durchaus Kritik anzunehmen, solange diese Hand und Fuß hat. Übrigens, mit diesem Satz entlarvt Elon Musk, ob seine Mitarbeiter Zeit vergeuden. (as) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kürzester IQ-Test der Welt: Acht von zehn Personen scheitern - es sind nur drei Fragen

Kürzester IQ-Test der Welt: Acht von zehn Personen scheitern - es sind nur drei Fragen

Kürzester IQ-Test der Welt: Acht von zehn Personen scheitern - es sind nur drei Fragen
Corona-Bonus nur für bestimmte Pflegekräfte: Lauterbachs Pläne ernten scharfe Kritik

Corona-Bonus nur für bestimmte Pflegekräfte: Lauterbachs Pläne ernten scharfe Kritik

Corona-Bonus nur für bestimmte Pflegekräfte: Lauterbachs Pläne ernten scharfe Kritik
Corona-Bonus für viele Arbeitnehmer: Wer bekommt jetzt Geld?

Corona-Bonus für viele Arbeitnehmer: Wer bekommt jetzt Geld?

Corona-Bonus für viele Arbeitnehmer: Wer bekommt jetzt Geld?
Gehalt: Bestbezahlte Berufe in Deutschland – hier verdienen Sie aktuell viel Geld

Gehalt: Bestbezahlte Berufe in Deutschland – hier verdienen Sie aktuell viel Geld

Gehalt: Bestbezahlte Berufe in Deutschland – hier verdienen Sie aktuell viel Geld

Kommentare