Diese Rituale helfen beim Abschalten vom Job

+
Einfach mal abschalten - Berufstätige sollten sich dafür Rituale schaffen.

Die Gedanken kreisen nur um den Job - und das am Wochenende. Kein gutes Zeichen. Denn Erholung ist wichtig. Eine Berufsberaterin gibt Tipps, wie man einen freien Kopf bekommt.

Statt am Wochenende die Zeit mit den Kindern zu genießen, ist mancher im Kopf nur beim Job. Was macht man mit Kunde X? Und wie geht es mit Projekt Y voran? So kann man nicht abschalten. In diesen Situationen helfen kleine Rituale.

Das Wichtigste ist, sich bewusst zu machen, dass man in Gedanken schon wieder woanders ist, sagt Berufsberaterin Uta Ossmann aus Hamburg. Anschließend hilft es vielen, sich in einer Kladde kurz den Gedanken zum Thema zu notieren. Dann ist er nicht verloren, und oft ist der Kopf dann wieder frei für die Freizeitaktivität.

Unter der Woche kann es helfen, zwischen Arbeit und Familienleben ein Ritual zum Runterkommen zu praktizieren. Der eine geht vielleicht noch eine Runde um den Block, bevor er nach Hause kommt. Der nächste trinkt in Ruhe zuerst einmal eine Tasse Tee. In dieser Zeit kann man den Arbeitstag Revue passieren lassen - und hat dann mehr Muße, sich auf die neue Situation einzulassen.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung

Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung

Wie Sie mit der 80-20-Regel erfolgreicher arbeiten

Wie Sie mit der 80-20-Regel erfolgreicher arbeiten

Unzufrieden im Job? Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2017

Unzufrieden im Job? Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2017

Kommentare