Top 5

Bundesländer-Ranking: Wo wird in Regelstudienzeit studiert?

+
Im Saarland schaffen die meisten Studenten ihr Studium in der Regelstudienzeit.

Oft weicht die tatsächliche Studiendauer eines Studenten von der Regelstudienzeit ab, die für seinen Studiengang festgelegt wurde. Dabei zeigen sich zwischen den einzelnen Bundesländern Unterschiede.

Wiesbaden - Für jedes Studienfach gibt es eine Regelstudienzeit, also eine festgelegte Semesterzahl, die für das Absolvieren dieses Studiengangs benötigt wird. In welchen Bundesländern gibt es den höchsten Anteil an Studenten, die ihr Studium innerhalb dieser Regelstudiendauer beenden?

Platz 1

Saarland (51,1 Prozent in Regelstudienzeit)

Platz 2

Thüringen (48,4 Prozent)

Platz 3

Bremen (48,3 Prozent)

Platz 4

Baden-Württemberg (46,5 Prozent)

Platz 5

Niedersachsen (45,9 Prozent)

Die Daten stammen vom Statistischen Bundesamt und beziehen sich auf das Jahr 2014.

dpa/tmn

Für Studenten: Luxus-Appartementhäuser boomen

Das könnte Sie auch interessieren

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent

Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent

Frau leidet unter Depressionen - so cool reagiert ihr Chef

Frau leidet unter Depressionen - so cool reagiert ihr Chef

Wie Sie mit der 80-20-Regel erfolgreicher arbeiten

Wie Sie mit der 80-20-Regel erfolgreicher arbeiten

Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen

Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen

Kommentare