Bruttoverdienste sinken erstmals seit 1949

+
Die der Deutschen Bruttoverdienste sinken erstmals seit 1949

Wiesbaden - Erstmals seit Gründung der Bundesrepublik sind im Krisenjahr 2009 die durchschnittlichen Bruttoverdienste der Arbeitnehmer gesunken.

Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes ergab sich zum Vorjahr ein Minus von 0,4 Prozent auf rund 27 648 Euro. Verantwortlich für den Rückgang seien hauptsächlich der Ausbau der Kurzarbeit und der Abbau von Überstunden, erklärte die Wiesbadener Behörde am Mittwoch. Besonders stark betroffen war das Verarbeitende Gewerbe, wo die Pro-Kopf-Verdienste um 3,6 Prozent sanken. Gegen den Trend erhöhten sich die Bruttoverdienste je Stunde vor allem durch den Abbau von Guthaben auf Arbeitszeitkonten um 3,0 Prozent. Hierbei erhielten Arbeitnehmer Entgelt für Arbeit, die sie bereits in den Vorjahren erbracht hatten, wie die Behörde erläuterte.

Wer verdient was?

Fotostrecke

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Neu ab 2022: Von Gehalt bis Krankmeldung – das ändert sich für Arbeitnehmer

Neu ab 2022: Von Gehalt bis Krankmeldung – das ändert sich für Arbeitnehmer

Neu ab 2022: Von Gehalt bis Krankmeldung – das ändert sich für Arbeitnehmer
Corona-Bonus für viele Arbeitnehmer: Wer bekommt jetzt Geld?

Corona-Bonus für viele Arbeitnehmer: Wer bekommt jetzt Geld?

Corona-Bonus für viele Arbeitnehmer: Wer bekommt jetzt Geld?
Mindestlohn ab 2022: Das ändert sich für zahlreiche Beschäftigte

Mindestlohn ab 2022: Das ändert sich für zahlreiche Beschäftigte

Mindestlohn ab 2022: Das ändert sich für zahlreiche Beschäftigte
McDonald‘s: Bewerbung abgelehnt – Mann schmiedet durchgeknallten Plan, um sich zu rächen

McDonald‘s: Bewerbung abgelehnt – Mann schmiedet durchgeknallten Plan, um sich zu rächen

McDonald‘s: Bewerbung abgelehnt – Mann schmiedet durchgeknallten Plan, um sich zu rächen

Kommentare