Ressortarchiv: Karriere

Frau erleidet allergischen Schock - und wird gefeuert

Frau erleidet allergischen Schock - und wird gefeuert

Allergien kennen viele Menschen. Meistens äußern sie sich nur durch Niesen oder Juckreiz. In diesem Fall aber hat eine junge Frau in der Arbeit einen schweren allergischen Schock, der sie fast das Leben kostet. Denn keiner kommt ihr zu Hilfe.
Frau erleidet allergischen Schock - und wird gefeuert
Arbeitswelt: Teilzeit drei Monate vorher anmelden

Arbeitswelt: Teilzeit drei Monate vorher anmelden

Möchte ein Arbeitnehmer in Teilzeit gehen, sollte er dies rechtzeitig ankündigen. Auch eigene Vorschläge können das Gespräch mit dem Chef positiv beeinflussen. Denn der kann die Teilzeit verweigern - trotz Rechtsanspruch.
Arbeitswelt: Teilzeit drei Monate vorher anmelden
Neue Master-Studiengänge: Psychologie bis Biofabrication

Neue Master-Studiengänge: Psychologie bis Biofabrication

Zum Wintersemester starten in Köln, Bayreuth und Hamburg neue Masterstudiengänge. Darunter sind Angebote für angehende Wirtschaftspsychologen, Journalisten und auf Biomaterialien spezialisierte Materialwissenschaftler.
Neue Master-Studiengänge: Psychologie bis Biofabrication
Naturtalente oder Arbeitstiere: Wer verspricht mehr Erfolg

Naturtalente oder Arbeitstiere: Wer verspricht mehr Erfolg

Die einen gelten als Überflieger, die anderen als ehrgeizige Fleißmenschen - doch welchem Typ wird nun mehr Erfolg zugetraut?
Naturtalente oder Arbeitstiere: Wer verspricht mehr Erfolg
Brexit: Deutsche Studenten in England

Brexit: Deutsche Studenten in England

Nach dem Brexit-Referendum sind viele deutsche Studenten in England verunsichert. Finanziert die britische Regierung etwa weiterhin Studienkredite für sie? Die Student Loans Company gibt Entwarnung.
Brexit: Deutsche Studenten in England
Die perfekte Bewerbung – wie Sie bei Ihrem potentiellen Arbeitgeber punkten können

Die perfekte Bewerbung – wie Sie bei Ihrem potentiellen Arbeitgeber punkten können

Egal ob Berufseinsteiger, Jobwechsler oder Langzeit-Arbeitssuchende – wer sich für eine Stelle bewirbt, hat es meistens nicht leicht, weil sich darauf meistens zahlreiche Konkurrenten bewerben. Mit den Qualifikationen können viele Bewerber oftmals schwer punkten, weil diese vergleichbar mit anderen sind. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, mit einer aussagekräftigen und professionell gestalteten Bewerbung zu beeindrucken.
Die perfekte Bewerbung – wie Sie bei Ihrem potentiellen Arbeitgeber punkten können
Größere Motivation: Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst

Größere Motivation: Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst

Das Ende des Wehrdienstes bedeutete auch das Aus für den Zivildienst. Vor fünf Jahren ist deshalb der Bundesfreiwilligendienst entstanden. Eine Erfolgsgeschichte?
Größere Motivation: Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst
"Nicht katzbuckeln": Gespräche mit dem Chef meistern

"Nicht katzbuckeln": Gespräche mit dem Chef meistern

Beim Gespräch mit Vorgesetzten will man freundlich und bestimmt wirken. Für viele ist das leichter gesagt als getan. Wie gelingt es?
"Nicht katzbuckeln": Gespräche mit dem Chef meistern
Aus den Arbeitsgerichten: Kündigung sollte man immer prüfen

Aus den Arbeitsgerichten: Kündigung sollte man immer prüfen

Der Brief kommt an, er wirkt wie ein Schlag: Der Arbeitgeber hat gekündigt. Wer in dieser Situation ist, sollte das Papier auf jeden Fall gründlich prüfen oder prüfen lassen.
Aus den Arbeitsgerichten: Kündigung sollte man immer prüfen
Bayern weit vorne: Wo es die meisten Studenten gibt

Bayern weit vorne: Wo es die meisten Studenten gibt

Jährlich entscheiden sich viele junge Leute in Deutschland für ein Studium. Dabei ziehen einige Bundesländer mehr Studenten an als andere. Wo sind die meisten Studenten zu finden?
Bayern weit vorne: Wo es die meisten Studenten gibt
Wie werde ich..? Veranstaltungstechniker/in

Wie werde ich..? Veranstaltungstechniker/in

Heute Düsseldorf, morgen Berlin und nächste Woche Stuttgart: Wer als Veranstaltungstechniker arbeitet, kommt viel herum. Langweilig wird es in dem Job so schnell nicht. Dafür muss man häufig dann arbeiten, wenn alle anderen freihaben.
Wie werde ich..? Veranstaltungstechniker/in
Arbeitgeber ist dran: 40 Euro bei verspäteter Lohnzahlung

Arbeitgeber ist dran: 40 Euro bei verspäteter Lohnzahlung

Kommt der Lohn nicht pünktlich, bringt das manche Menschen in Schwierigkeiten. Rechnungen und die Miete müssen gezahlt werden, doch das Konto ist leer. Immerhin: Für die Verspätung können ab Juli 2016 alle Arbeitnehmer 40 Euro Kompensation verlangen.
Arbeitgeber ist dran: 40 Euro bei verspäteter Lohnzahlung
Wissen geschickt verkaufen: Erfolg mit mündlichen Prüfungen

Wissen geschickt verkaufen: Erfolg mit mündlichen Prüfungen

In mündlichen Prüfungen können Studenten ihre Abschlussnote deutlich verbessern. Doch manche packen es jedes Mal falsch an: Statt ihr Wissen an den Prüfer zu bringen, stottern sie herum. Experten geben Tipps, worauf es Prüfern ankommt.
Wissen geschickt verkaufen: Erfolg mit mündlichen Prüfungen
Trotz Urlaub: Zwei von drei Berufstätigen bleiben erreichbar

Trotz Urlaub: Zwei von drei Berufstätigen bleiben erreichbar

Urlaubszeit gleich Arbeitszeit? Viele Arbeitnehmer bleiben trotz ihrer eigentlichen Erholungszeit für den Arbeitgeber erreichbar. Das gilt vor allem für ältere Berufstätige.
Trotz Urlaub: Zwei von drei Berufstätigen bleiben erreichbar
Unter Umständen teurer: Studium in Großbritannien

Unter Umständen teurer: Studium in Großbritannien

Ein Auslandssemester in Großbritannien: Viele Studenten aus Deutschland zieht es während ihres Studiums auf die Insel. Doch das könnte nach dem Brexit außerhalb des Erasmus-Programms teurer werden.
Unter Umständen teurer: Studium in Großbritannien
Neue Masterstudiengänge: Drei Unis mit neuen Fachbereichen

Neue Masterstudiengänge: Drei Unis mit neuen Fachbereichen

Berlin, Darmstadt und Bayreuth haben an ihren Universitäten und Hochschulen nachgerüstet. Neue interessante Masterstudiengänge werden angeboten, für die sich Absolventen für das kommende Winteremester einschreiben können.
Neue Masterstudiengänge: Drei Unis mit neuen Fachbereichen
Wenn der Urlaub zu Ende ist: Entspannt in den Job starten

Wenn der Urlaub zu Ende ist: Entspannt in den Job starten

Endlich Urlaub. Und dann ist es auch noch so schön, dass dies am liebsten bis zum letzten Tag ausgekostet wird, ehe einen der Berufsalltag wieder einholt. Damit der Erholungseffekt länger anhält, sollte man sich jedoch nicht sofort wieder in die Arbeit stürzen.
Wenn der Urlaub zu Ende ist: Entspannt in den Job starten
Revolution bei Bewerbungen: Siemens als Vorreiter?

Revolution bei Bewerbungen: Siemens als Vorreiter?

Welchen Bewerber nimmt eine Firma für eine offene Stelle? Natürlich den besten, könnte man meinen. Doch Personalverantwortliche könnten sich bei ihrer Entscheidung in die Irre leiten lassen, etwa von Bildern. Warum also nicht weg mit den Porträts im Business-Look, fragt eine Top-Managerin.
Revolution bei Bewerbungen: Siemens als Vorreiter?
Aus für Bewerbungsfotos? Siemens erwägt Abschaffung

Aus für Bewerbungsfotos? Siemens erwägt Abschaffung

Welchen Bewerber nimmt eine Firma für eine offene Stelle? Natürlich den besten, könnte man meinen. Doch Personalverantwortliche könnten sich bei ihrer Entscheidung in die Irre leiten lassen, etwa von Bildern. Warum also nicht weg mit den Porträts im Business-Look?
Aus für Bewerbungsfotos? Siemens erwägt Abschaffung
Bundessozialgericht: Beim Fordern das Fördern nicht vergessen

Bundessozialgericht: Beim Fordern das Fördern nicht vergessen

Beim Fördern und Fordern dürfen die Jobcenter das Fördern nicht vergessen. In einer vom Arbeitslosen zu unterschreibenden sogenannten Eingliederungsvereinbarung muss den Pflichten des Arbeitslosen daher immer auch die hierfür notwendige Unterstützung durch das Jobcenter gegenüberstehen.
Bundessozialgericht: Beim Fordern das Fördern nicht vergessen
"Arbeiten 4.0": Defizite in Führungsetagen

"Arbeiten 4.0": Defizite in Führungsetagen

Arbeitsprozesse werden dank Digitalisierung zunehmend transparenter. Das fördert auch neue Ansprüche der Mitarbeiter wie mehr Flexibilität und Selbstständigkeit. Doch in den Führungsetagen ist diese Erkenntnis laut einer Umfrage noch längst nicht angekommen.
"Arbeiten 4.0": Defizite in Führungsetagen
Geheimnis Nationalelf: Im Team zum beruflichen Erfolg

Geheimnis Nationalelf: Im Team zum beruflichen Erfolg

Die deutsche Nationalelf hat keinen einzigen Weltfußballer. Trotzdem zählt sie zu den besten Mannschaften der Welt. Wir verraten ihr Erfolgsgeheimnis – und was Sie sich von den Fußballprofis für Ihr Arbeitsleben abschauen können.
Geheimnis Nationalelf: Im Team zum beruflichen Erfolg
Rasch handeln: Landwirte mit Hautirritationen

Rasch handeln: Landwirte mit Hautirritationen

Die Haut ist rot oder brennt, trocken oder rissig: Wer solche Symptome hat, sollte zum Hautarzt gehen. Das gilt erst Recht für Menschen, die im landwirtschaftlichen Bereich arbeiten.
Rasch handeln: Landwirte mit Hautirritationen
EM-Spiele der Deutschen: Jeder vierte Fußballfan darf gucken

EM-Spiele der Deutschen: Jeder vierte Fußballfan darf gucken

Gibt Ihr Arbeitgeber Ihnen bei großen Fußballturnieren Freizeit zum Schauen der Deutschland-Spiele - und das während der regulären Arbeitszeit? Einige Arbeitgeber drücken wohl ein Auge zu, wenn es um die EM-Spiele geht. Das zeigt eine Umfrage.
EM-Spiele der Deutschen: Jeder vierte Fußballfan darf gucken
Im Dauereinsatz: Tipps für berufstätige Eltern

Im Dauereinsatz: Tipps für berufstätige Eltern

Berufstätige Eltern sind oft im Dauerstress. Genervt ist jeder mal - doch irgendwann wird es einem alles zu viel, und man ist erschöpft. Eine Expertin vom Deutschen Müttergenesungswerk gibt Tipps, was Berufstätige tun können.
Im Dauereinsatz: Tipps für berufstätige Eltern
Nach langer Krankheit: Schrittweise zurück in den Job

Nach langer Krankheit: Schrittweise zurück in den Job

Wer aufgrund einer langwierigen Krankheit Wochen oder Monate nicht zur Arbeit gehen konnte, sollte sich mit dem Neustart etwas Zeit lassen. Dabei helfen kann ein betriebliches Eingliederungsmanagement.
Nach langer Krankheit: Schrittweise zurück in den Job
Abschied vom Chef-Schreibtisch - Büros werden entrümpelt

Abschied vom Chef-Schreibtisch - Büros werden entrümpelt

Schrankwände und Riesen-Schreibtische wandern auf den Sperrmüll. Neue Sitzgruppen und Kaffeetheken sollen auch am Arbeitsplatz für Wohlfühl-Atmosphäre sorgen. Die deutsche Büromöbelbranche freut sich derzeit über gute Geschäfte. Doch der Trend hat auch Schattenseiten.
Abschied vom Chef-Schreibtisch - Büros werden entrümpelt
Nie wieder auf 180 sein: Konflikte im Job gelassen lösen

Nie wieder auf 180 sein: Konflikte im Job gelassen lösen

Die anstrengendsten Tage bei der Arbeit? Das sind für viele jene mit Konflikten. Keine To-do-Liste der Welt macht einen so fertig wie Streit mit Kollegen. Der erste Fehler ist, gleich auf 180 zu sein. Gelassen Konflikte zu lösen, setzt aber Selbstkenntnis voraus.
Nie wieder auf 180 sein: Konflikte im Job gelassen lösen
Gehört zur Arbeitszeit: Anziehen von Schutzkleidung

Gehört zur Arbeitszeit: Anziehen von Schutzkleidung

Wer für seinen Job eine Schutzkleidung tragen muss, braucht mitunter nicht wenig Zeit für das Umziehen. Zählt das zur Arbeitszeit oder nicht? Ein Gericht hat dazu ein Urteil gesprochen.
Gehört zur Arbeitszeit: Anziehen von Schutzkleidung
Wie werde ich..? Eishersteller/Eisherstellerin

Wie werde ich..? Eishersteller/Eisherstellerin

Eisherstellung? Das lernt man nebenbei, mag mancher denken. Doch Fachkraft für Speiseeis ist ähnlich wie der Konditor ein dreijähriger Lehrberuf. Die Weiterbildungschancen nach dem Abschluss sind gut - und nur wenige ergreifen diesen Beruf.
Wie werde ich..? Eishersteller/Eisherstellerin
Jagd nach Studentenbude: So kommen Erstsemester an Wohnung

Jagd nach Studentenbude: So kommen Erstsemester an Wohnung

Kurz vor Beginn des Wintersemesters suchen jedes Jahr Hunderttausende angehende Erstsemester eine Bleibe. Die Wohnungsmärkte in den Uni-Städten sind zum Teil sehr unter Druck. Experten empfehlen, schon vor der Studienplatzzusage mit der Suche zu beginnen.
Jagd nach Studentenbude: So kommen Erstsemester an Wohnung
Arbeitsplatz Großraumbüro: So überlebt man die Kollegen

Arbeitsplatz Großraumbüro: So überlebt man die Kollegen

Der Kollege isst gern überreife Bananen am Schreibtisch, und die Kollegin schreit bei ihren Telefonaten geradezu in den Hörer: Der Arbeitsalltag im Großraumbüro ist voll nervender Ärgernisse. So lässt sich das gemeinsame Arbeiten aushalten.
Arbeitsplatz Großraumbüro: So überlebt man die Kollegen
Der perfekte Lebenslauf: Diese zehn Punkte führen zum Erfolg

Der perfekte Lebenslauf: Diese zehn Punkte führen zum Erfolg

Bewerbungen erfordern viel Geduld und Selbstbewusstsein. Was aber auch ganz wichtig ist: der Lebenslauf. Denn dieser ist nicht selten die Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch.
Der perfekte Lebenslauf: Diese zehn Punkte führen zum Erfolg
Arbeit statt Urlaub: Beim Ferienjob an die Steuer denken

Arbeit statt Urlaub: Beim Ferienjob an die Steuer denken

Ob Eis verkaufen oder bei der Ernte helfen - viele nutzen die Sommer- oder Semesterferien, um Geld zu verdienen. Für welche Jobs Steuern fällig werden, erklärt der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine.
Arbeit statt Urlaub: Beim Ferienjob an die Steuer denken
Ändern oder akzeptieren: Stress im Joballtag mindern

Ändern oder akzeptieren: Stress im Joballtag mindern

Bei den meisten Beschäftigten gibt es Tage, an denen sie abends unzufrieden von der Arbeit kommen. Doch wird der Frust zum Dauerzustand, ist es an der Zeit, etwas zu ändern.
Ändern oder akzeptieren: Stress im Joballtag mindern
Das kann ich gut: Die eignen Stärken im Job ermitteln

Das kann ich gut: Die eignen Stärken im Job ermitteln

Organisieren, Entscheidungen treffen, verhandeln: Wer weiß, was er kann, hat es im Job oft leichter. Deshalb ist es gut, seine Stärken herauszufinden.
Das kann ich gut: Die eignen Stärken im Job ermitteln
Zehn Dinge, die Sie nie zu Ihrem Chef sagen sollten

Zehn Dinge, die Sie nie zu Ihrem Chef sagen sollten

Fettnäpfchen lauern im Büro überall. Besonders, wenn man mit dem Chef spricht. Bestimmte Aussagen sollten Sie in der Kommunikation mit Ihrem Vorgesetzten tunlichst vermeiden - sonst kann das unangenehme Folgen haben.
Zehn Dinge, die Sie nie zu Ihrem Chef sagen sollten
Abschlussarbeit: Auf Zugänglichkeit der Quellen achten

Abschlussarbeit: Auf Zugänglichkeit der Quellen achten

Vor dem Hochschulabschluss kommt die Abschlussarbeit. Für viele Studierende liegt die auf einem - zumindest - holprigen Weg. Doch schon bei der Themenfindung können die angehenden Absolventen Problemen vorbeugen.
Abschlussarbeit: Auf Zugänglichkeit der Quellen achten
Geänderte Ausbildung: Hörakustiker müssen mehr beraten

Geänderte Ausbildung: Hörakustiker müssen mehr beraten

Viele Berufe sind ständig im Wandel. Auch die Aufgaben eines Hörgeräteakustikers haben sich inzwischen geändert. Daher bekommt auch die Ausbildung einen anderen Schwerpunkt.
Geänderte Ausbildung: Hörakustiker müssen mehr beraten
Genehmigter Urlaub: Arbeitgeber kann ihn nicht zurücknehmen

Genehmigter Urlaub: Arbeitgeber kann ihn nicht zurücknehmen

Für viele gleicht es einer Katastrophe: Der Chef möchte den bereits genehmigten Urlaub wieder zurücknehmen. Ob und inwiefern sich Mitarbeiter wehren können, erklärt der Deutsche Gewerkschaftsbund.
Genehmigter Urlaub: Arbeitgeber kann ihn nicht zurücknehmen
BWL und Energiewirtschaft: Neue Bachelor-Studiengänge

BWL und Energiewirtschaft: Neue Bachelor-Studiengänge

Für BWL-Anwärter gibt es neue Fernstudienmöglichkeiten an der Privaten Hochschule Göttingen. Automotive oder Logistik-Management kann man bald in Köln, Hannover beziehungsweise Darmstadt studieren, in Albstadt-Sigmaringen gibt es Energiewirtschaft und Management.
BWL und Energiewirtschaft: Neue Bachelor-Studiengänge
Firmengründung büffeln: Unternehmertum lässt sich studieren

Firmengründung büffeln: Unternehmertum lässt sich studieren

Eine Firma gründen? Viele bringen sich im Selbststudium bei, wie das geht. Dabei lässt sich Unternehmertum an der Hochschule studieren. Dort lernen Studenten viel nützliches Know-how zum Gründen - ein Patentrezept für den Erfolg ist so ein Studium aber nicht.
Firmengründung büffeln: Unternehmertum lässt sich studieren
Kein Engagement im Job: Was Minderleistern drohen kann

Kein Engagement im Job: Was Minderleistern drohen kann

Der macht zu wenig! Dieser Vorwurf steht schnell im Raum. Doch nicht immer trifft das Label Minderleister zu. Wirklich faule Mitarbeiter kann der Arbeitgeber abmahnen, doch oft hilft bereits ein klärendes Gespräch.
Kein Engagement im Job: Was Minderleistern drohen kann
Wie werde ich..? Goldschmiedin/Goldschmied

Wie werde ich..? Goldschmiedin/Goldschmied

Einen Ring, den schon die Mutter und die Großmutter getragen haben: Viele besitzen so etwas. Goldschmiede fertigen diese Erinnerung aus Metall und Edelsteinen. Wer den Job ergreifen will, braucht Geduld - und vor allem viel Zeit.
Wie werde ich..? Goldschmiedin/Goldschmied
Absolventen: 3,5 Monate bis zum ersten Job

Absolventen: 3,5 Monate bis zum ersten Job

Wie geht es nach dem Hochschulabschluss weiter? Eine neue Studie gibt Aufschluss darüber, wie Studenten eine Stelle suchen und wie lange sie dafür brauchen.
Absolventen: 3,5 Monate bis zum ersten Job
Kündigung wegen Umorganisation: Arbeitgeber muss begründen

Kündigung wegen Umorganisation: Arbeitgeber muss begründen

Es ist ein Schock: Unvermittelt flattert die Kündigung ins Haus. Als Grund gibt der Arbeitgeber eine Umorganisierung an. Ist dieses Schreiben rechtens? Ein Gericht sagt ja.
Kündigung wegen Umorganisation: Arbeitgeber muss begründen
Top Five: Branchen mit den meisten Befristungen

Top Five: Branchen mit den meisten Befristungen

Befristete Arbeitsverträge sind in vielen Wirtschaftszweigen weit verbreitet. Besonders Fachkräfte im Gesundheitswesen sind davon stark betroffen. In welchen Branchen solche Verträge ebenfalls häufig vorkommen, zeigt eine Rangliste.
Top Five: Branchen mit den meisten Befristungen
Mathelehrer und Medienkulturarbeit: Neue Master-Studiengänge

Mathelehrer und Medienkulturarbeit: Neue Master-Studiengänge

Für Lehrer in Mathematik gibt es eine neue Fortbildungsgelegenheit am Deutschen Zentrum für Lehrerbildung. Zudem stehen zum Beispiel ein Master in Internationaler Medienkulturarbeit oder einer in Verhaltensorientierter Beratung neu in den Studienangebotslisten.
Mathelehrer und Medienkulturarbeit: Neue Master-Studiengänge
Wie verhalte ich mich: Fußball oder Überstunden schrubben?

Wie verhalte ich mich: Fußball oder Überstunden schrubben?

Wer unbedingt die Fußball-Europameisterschaft im Fernsehen gucken will, hat es am Arbeitsplatz unter Umständen schwer. Auf jeden Fall kann man es im Büro mal ansprechen. Eventuell lässt sich ein Kompromiss aushandeln.
Wie verhalte ich mich: Fußball oder Überstunden schrubben?
EM hören im Radio in der Arbeitszeit ist in der Regel erlaubt

EM hören im Radio in der Arbeitszeit ist in der Regel erlaubt

Alle fiebern mit, auch am Arbeitsplatz: Laufen die Fußballspiele der Europameisterschaft während der Arbeitszeiten, kann ein Radio helfen. Was erlaubt ist, und was nicht.
EM hören im Radio in der Arbeitszeit ist in der Regel erlaubt