Ressortarchiv: Karriere

Wie werde ich..? Koch/Köchin

Wie werde ich..? Koch/Köchin

Wer zu Hause gerne in der Küche steht, ist in dem Beruf schon einmal nicht verkehrt. Doch Leidenschaft für leckere Gerichte allein reicht nicht. Köche müssen zum Beispiel echte Teamplayer sein. Und ohne Kopfbedeckung geht in der Profi-Küche nichts.
Wie werde ich..? Koch/Köchin
Weihnachtsgeld kürzen wegen Mindestlohn ist nicht erlaubt

Weihnachtsgeld kürzen wegen Mindestlohn ist nicht erlaubt

Wegen des 2015 eingeführten Mindestlohns musste so mancher Arbeitgeber seinen Mitarbeitern mehr zahlen. Aber kann er allein deshalb das Weihnachtsgeld kürzen? Nein. So entschied zuletzt ein Gericht.
Weihnachtsgeld kürzen wegen Mindestlohn ist nicht erlaubt
Im Kostüm nicht fluchen: Schulung für Weihnachtsmänner

Im Kostüm nicht fluchen: Schulung für Weihnachtsmänner

Seit mehr als 20 Jahren ist Willi Dahmen als Miet-Weihnachtsmann im Einsatz. Zu seinen Seminaren kommen inzwischen Teilnehmer aus ganz Europa. Bei ihm lernen sie, was es heißt, ein guter Weihnachtsmann zu sein.
Im Kostüm nicht fluchen: Schulung für Weihnachtsmänner
Der Traum von der selbst gebauten Krippe

Der Traum von der selbst gebauten Krippe

Eine eigene Weihnachtskrippe bauen - die Schulen für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen machen es möglich. Jedes Jahr finden dort an die 15 Kurse statt. Die Teilnehmer kommen bis aus der Schweiz. Tagelang werkeln sie an ihrer selbst entworfenen Krippe.
Der Traum von der selbst gebauten Krippe
Trockene Heizungsluft im Büro: viel lüften hilft

Trockene Heizungsluft im Büro: viel lüften hilft

Trockene Heizungsluft trocknet Schleimhäute und das macht anfälliger für Krankheitserreger. Auch deshalb sollten Mitarbeiter im Büro täglich mehrmals lüften - und ihre Haut mit Cremes versorgen.
Trockene Heizungsluft im Büro: viel lüften hilft
Bufdis für die Flüchtlingshilfe können sich bewerben

Bufdis für die Flüchtlingshilfe können sich bewerben

Wer sich bei der Versorgung und Unterbringung geflüchteter Menschen engagieren will, kann das ab sofort über den Bundesfreiwilligendienst tun. Auch anerkannte Flüchtlinge und Asylsuchende mit guten Erfolgschancen können mitmachen.
Bufdis für die Flüchtlingshilfe können sich bewerben
Star Wars in the Office: So sind die Bilder entstanden

Star Wars in the Office: So sind die Bilder entstanden

R2D2, Darth Vader, Yoda und Stormtrooper in Überlebensgröße im Büro. Ein Team von vier Personen setzte dies um - und zwar mit einfachen Klebezetteln.
Star Wars in the Office: So sind die Bilder entstanden
Angenommene Geschenke können den Job kosten

Angenommene Geschenke können den Job kosten

Vor Weihnachten bekommen viele Arbeitnehmer von Kunden oder Geschäftspartnern Geschenke. Doch darf man die überhaupt annehmen? Ein Überblick zur Rechtslage verrät: Es kommt auf die möglicherweise erwartete Gegenleistung an.
Angenommene Geschenke können den Job kosten
Wieder mehr Studenten - Rekord von fast 2,8 Millionen

Wieder mehr Studenten - Rekord von fast 2,8 Millionen

Der Run auf die Hochschulen hält an. Es gibt in Deutschland so viele Studierende wie noch nie. Und die Frauen holen weiter auf.
Wieder mehr Studenten - Rekord von fast 2,8 Millionen
Mitarbeiter in der IT-Branche sind besonders qualifiziert

Mitarbeiter in der IT-Branche sind besonders qualifiziert

Rund jeder zehnte Erwerbstätige arbeitet mittlerweile im IT-Bereich. Die Beschäftigten sind im Schnitt etwas besser qualifiziert als in anderen Branchen - und es gibt weniger Quereinsteiger. Gleichzeitig kommt kaum noch jemand ohne Computer im Job aus.
Mitarbeiter in der IT-Branche sind besonders qualifiziert
Wie werde ich..? Pfefferküchler

Wie werde ich..? Pfefferküchler

Vor Weihnachten laufen die Öfen der Pfefferküchler im ostsächsischen Pulsnitz heiß. Die Herstellung ist deutschlandweit einzigartig und hat eine lange Tradition. Anders als die meisten Bäcker kennen diese allerdings keine Nachwuchssorgen.
Wie werde ich..? Pfefferküchler
Diabetiker sollten enge Kollegen über Krankheit informieren

Diabetiker sollten enge Kollegen über Krankheit informieren

Sind Diabetiker unterzuckert, können sie bewusstlos werden. Damit Mitarbeiter im Notfall richtig reagieren können, sollten Zuckerkranke offen mit ihrer Krankheit umgehen.
Diabetiker sollten enge Kollegen über Krankheit informieren
Weihnachtsfeier mal anders: Fünf ausgefallene Ideen

Weihnachtsfeier mal anders: Fünf ausgefallene Ideen

Die Weihnachtsfeiern der vergangenen Jahre können viele Kollegen gar nicht mehr auseinanderhalten. Die eine gleicht der anderen. Damit das jährliche Fest in Erinnerung bleibt, müssen sich die Mitarbeiter und der Chef schon etwas Besonderes einfallen lassen.
Weihnachtsfeier mal anders: Fünf ausgefallene Ideen
Studenten lassen Roboter fremde Planeten erkunden

Studenten lassen Roboter fremde Planeten erkunden

Ob auf Rädern, Füßen oder Insektenbeinen - Hauptsache, der Roboter schafft es, sich durch die zerklüftete Landschaft zu bewegen. Studententeams haben Weltraum-Rover konstruiert, um fremde Planeten zu erkunden.
Studenten lassen Roboter fremde Planeten erkunden
In Stein gemeißelt - Eine Branche im Umbruch

In Stein gemeißelt - Eine Branche im Umbruch

Steinmetze müssen umdenken. Denn der klassische Grabstein wird zum Auslaufmodell. Alternative Bestattungsformen kommen ohne Stein aus. Die Branche arbeitet nun am Comeback des Friedhofs.
In Stein gemeißelt - Eine Branche im Umbruch
Sonn- und Feiertagszuschläge dürfen nicht gepfändet werden

Sonn- und Feiertagszuschläge dürfen nicht gepfändet werden

Wer Privatinsolvenz anmeldet, muss seine Einkünfte oberhalb einer gewissen Grenze abtreten. Unpfändbar sind hingegen Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen, sowie Nachtschichten.
Sonn- und Feiertagszuschläge dürfen nicht gepfändet werden
Trotz Krankschreibung zur Hochzeit

Trotz Krankschreibung zur Hochzeit

Wer krankgeschrieben ist, muss sich genesungsfördernd verhalten. Geht jemand mit Grippe auf eine Hochzeit, kann der Chef eine Abmahnung aussprechen. Anders bei psychischer Angeschlagenheit - da kann ein Hochzeitsbesuch die Gesundung sogar vorantreiben.
Trotz Krankschreibung zur Hochzeit
Top 5: Die Startup-Citys von Morgen
Video

Top 5: Die Startup-Citys von Morgen

Die großen Startup-Hochburgen müssen sich in Acht nehmen. In den kommenden Jahren sind nämlich andere Player auf dem Vormarsch - das ergab eine umfassende Vermessung der weltweiten Startup-Szene.
Top 5: Die Startup-Citys von Morgen
Was Schulabgänger wissen müssen

Was Schulabgänger wissen müssen

In vielen Städten gibt es mittlerweile Jugendberufsagenturen. Doch was ist das eigentlich? Wer gerade in der Berufsorientierung steckt, sollte diese Fragen und Antworten zum Thema kennen.
Was Schulabgänger wissen müssen
Wie Mitarbeiter den Chef auf Abläufe ansprechen

Wie Mitarbeiter den Chef auf Abläufe ansprechen

Während der Kollege Kaffee trinkt, stapelt sich bei einem anderen die Arbeit. Haben einzelne Mitarbeiter den Eindruck, der Chef verteilt die Aufgaben nicht fair, sollten sie nicht auf Konfrontationskurs gehen. Das wäre die falsche Strategie.
Wie Mitarbeiter den Chef auf Abläufe ansprechen
Immer mehr Menschen machen Ausbildung zum Erzieher

Immer mehr Menschen machen Ausbildung zum Erzieher

In den Kitas gibt es zu wenig Personal: Immer wieder hört man diese Aussage. Nun entscheiden sich deutlich mehr junge Menschen für eine Ausbildung in dem Bereich.
Immer mehr Menschen machen Ausbildung zum Erzieher
Online-Kurs für studierwillige Flüchtlinge

Online-Kurs für studierwillige Flüchtlinge

Viele Flüchtlinge wollen ein Studium an einer deutschen Hochschule aufnehmen. Doch über Bewerbungsverfahren und Studiumfinanzierung wissen sie meist sehr wenig.
Online-Kurs für studierwillige Flüchtlinge
Geld verdienen neben der Uni

Geld verdienen neben der Uni

Sozialversicherung, Arbeitszeiten, Verdienstgrenzen: Die Regeln für Studentenjobs sind je nach gewähltem Modell unterschiedlich.
Geld verdienen neben der Uni
IT-Branche ist noch immer Männerdomäne

IT-Branche ist noch immer Männerdomäne

Yahoo, Facebook, YouTube und nun auch Microsoft Deutschland. In vielen Tech-Unternehmen sitzen Managerinnen im Chefbüro. Doch in der Branche insgesamt herrscht noch immer Frauenmangel. Warum eigentlich?
IT-Branche ist noch immer Männerdomäne
Studie: Frauen in der Forschung oft noch im Nachteil

Studie: Frauen in der Forschung oft noch im Nachteil

Sie veröffentlichten weniger und werden seltener zitiert: Frauen haben hierzulande in der Forschung oft noch das Nachsehen. Ausgerechnet in einigen Männerdomänen haben sie ihren Kollegen allerdings etwas voraus.
Studie: Frauen in der Forschung oft noch im Nachteil
Volle Kraft mit 70 Prozent: Führen in Teilzeit

Volle Kraft mit 70 Prozent: Führen in Teilzeit

Wer Führungskraft werden will, muss dem Unternehmen die ganze Woche zur Verfügung stehen. Oder? Nicht unbedingt, sagen Experten. Man kann auch in Teilzeit führen. Es braucht nur etwas Aufwand und Fantasie.
Volle Kraft mit 70 Prozent: Führen in Teilzeit
Persönliche Stimmabgabe als Regel bei Betriebsratswahlen

Persönliche Stimmabgabe als Regel bei Betriebsratswahlen

Wird ein neuer Betriebsrat gewählt, so darf das Unternehmen nicht pauschal eine Briefwahl anordnen. Zumindest gilt das, wenn das betreffenden Personal durchaus persönlich in der Firma anzutreffen ist.
Persönliche Stimmabgabe als Regel bei Betriebsratswahlen
Vom Chief Thinker zum Scrum Master: Neue Jobs in der IT-Welt

Vom Chief Thinker zum Scrum Master: Neue Jobs in der IT-Welt

In der IT-Welt der Zukunft gibt es keine Entwickler und Manager mehr, sondern Hacker und Missionare. Das legen zumindest die Jobtitel nahe, die es vor allem in Start-ups gibt. Manchmal verbirgt sich dahinter aber tatsächlich ein neuartiger Job.
Vom Chief Thinker zum Scrum Master: Neue Jobs in der IT-Welt
Chefs sollten mit "Stiller Stunde" Vorbild sein

Chefs sollten mit "Stiller Stunde" Vorbild sein

Permanent erreichbar sein und stets eine Flut an Mails bewältigen - bei so einer Arbeitshaltung ist Stress vorprogrammiert. Doch Vorgesetze können gegensteuern, indem sie selbst öfter mal Kommunikationspausen einlegen.
Chefs sollten mit "Stiller Stunde" Vorbild sein
Wie werde ich...?/ Forstwirt/in

Wie werde ich...?/ Forstwirt/in

Sie fällen Bäume, bauen Zäune und bekämpfen Schädlinge: Forstwirte arbeiten den ganzen Tag an der frischen Luft. In den Beruf führt nicht nur eine Ausbildung, sondern auch ein Studium.
Wie werde ich...?/ Forstwirt/in
Den Kollegen von der Kündigung erzählen

Den Kollegen von der Kündigung erzählen

Eine Kündigung ist nicht nur ein neuer Anfang, sondern auch ein Abschied vom Alten. Wenn der Chef von den Plänen weiß, sind die Kollegen dran. Doch wie sagen Mitarbeiter denen am besten, dass sie das Team bald verlassen werden?
Den Kollegen von der Kündigung erzählen
Unfreiwilliger Jobwechsel ist in schrumpfenden Regionen häufiger

Unfreiwilliger Jobwechsel ist in schrumpfenden Regionen häufiger

In Städten kommt es seltener vor, in dünn besiedelten Regionen dafür öfters: Berufstätige müssen ihren Job wechseln, obwohl sie gar keine Lust darauf haben.
Unfreiwilliger Jobwechsel ist in schrumpfenden Regionen häufiger
Hängen Erfolg im Beruf und Lebenszufriedenheit zusammen?

Hängen Erfolg im Beruf und Lebenszufriedenheit zusammen?

Beruflicher Erfolg führt dazu, dass man mit seinem Leben zufriedener ist? Nach einer neuen Studie ist das ein Irrtum. Ob ein Job zufrieden macht, hängt vor allem von der subjektiven Bewertung ab.
Hängen Erfolg im Beruf und Lebenszufriedenheit zusammen?
Chaos auf dem Schreibtisch verhindern

Chaos auf dem Schreibtisch verhindern

Ein chaotischer Schreibtisch macht viele nervös. Akten, Teetassen und Zeitschriften - alles durcheinander. Wie machen das nur die Kollegen, bei denen es immer aufgeräumt ist?
Chaos auf dem Schreibtisch verhindern
Engel und Wurstverkäufer

Engel und Wurstverkäufer

Vorweihnachtszeit: Das steht für Besinnlichkeit, Lebkuchen, Tee und Kerzenschein. In Branchen vom Einzelhandel bis zum Paketdienst herrscht vor den Feiertagen jedoch Hochbetrieb. Gut für alle, die vor dem Fest noch ein wenig Geld verdienen wollen.
Engel und Wurstverkäufer
Höher, schneller, weiter ist nicht alles im Job

Höher, schneller, weiter ist nicht alles im Job

Am Jahresende ist es Zeit für eine Inventur. War das Jahr im Job erfolgreich? Und wo soll es 2016 hingehen? Solche Gedanken enden aber oft als gute Vorsätze, die schnell verpuffen. Warum? Ganz einfach: Viele setzen sich schlicht die falschen Ziele.
Höher, schneller, weiter ist nicht alles im Job
Wie werde ich..? Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit

Wie werde ich..? Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit

Beim Kaufmann für Tourismus und Freizeit denken viele erst einmal an den Verkäufer im Reisebüro. Doch weit gefehlt. Die Fachkräfte schicken Menschen nicht an exotische Ziele. Sie wollen sie vielmehr herlocken.
Wie werde ich..? Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit
Bei nächtlichem Grübeln über die Arbeit hilft Ablenkung

Bei nächtlichem Grübeln über die Arbeit hilft Ablenkung

Die vergessene Mail, der wichtige Termin oder der große Auftrag - die Gedanken an den Job lassen Mitarbeiter oft nicht richtig schlafen. Dann hilft nur eins: Ablenkung.
Bei nächtlichem Grübeln über die Arbeit hilft Ablenkung
Zweite Chance - Vom Studienabbrecher zum Azubi

Zweite Chance - Vom Studienabbrecher zum Azubi

Mehr als ein Viertel aller Bachelor-Studenten steigt vor dem Abschluss des Studiums aus. Inzwischen hat die Wirtschaft die Studienabbrecher als junge Leute mit Potenzial entdeckt – und bietet ihnen spezielle Ausbildungen an.
Zweite Chance - Vom Studienabbrecher zum Azubi
Kundenanfrage an Wettbewerber gemailt: Kündigung droht

Kundenanfrage an Wettbewerber gemailt: Kündigung droht

Wer die Konkurrenz unterstützt, darf fristlos gekündigt werden. So entschied ein Gericht im Fall einer Mitarbeiterin, die eine Kundenanfrage an einen Kollegen weitergeleitet hatte. Doch dieser Kollege war im Begriff, eine eigene Firma zu gründen.
Kundenanfrage an Wettbewerber gemailt: Kündigung droht
Jeder Sechste hat einen Hochschulabschluss

Jeder Sechste hat einen Hochschulabschluss

In Berlin und Hamburg leben am meisten Akademiker - in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern am wenigsten. Insgesamt hat jeder Sechste in Deutschland einen Hochschulabschluss.
Jeder Sechste hat einen Hochschulabschluss
Bei Einstellungstests nicht lügen und nicht zu ehrlich sein

Bei Einstellungstests nicht lügen und nicht zu ehrlich sein

Logisches Denken oder Persönlichkeitstests - eine Personalauswahl kann es in sich haben. Deshalb sollten Bewerber vorher schon mal ein paar Probedurchläufe absolvieren - das schafft Selbstsicherheit. Lügen sollten sie keinesfalls.
Bei Einstellungstests nicht lügen und nicht zu ehrlich sein
Je nach Modell: Im Sabbatjahr an Sozialversicherung denken

Je nach Modell: Im Sabbatjahr an Sozialversicherung denken

Eine Auszeit vom Job - das ermöglichen sich viele Arbeitnehmer mit einem Sabbatjahr. Doch wer der Arbeit für einige Zeit den Rücken kehrt, muss dafür nicht seinen Sozialversicherungsschutz aufgeben. Mit verschiedenen Modellen bleibt die Absicherung bestehen.
Je nach Modell: Im Sabbatjahr an Sozialversicherung denken
Diese Ansprüche haben Arbeitnehmer

Diese Ansprüche haben Arbeitnehmer

Diese Sonderzahlung macht wohl jeden Arbeitnehmer glücklich - das Weihnachtsgeld. Doch längst nicht jeder kommt in den Genuss des Extragelds. Wer zu den Glücklichen zählt und wer darauf bestehen kann: ein Überblick.
Diese Ansprüche haben Arbeitnehmer
Jeder Zweite bekommt Weihnachtsgeld

Jeder Zweite bekommt Weihnachtsgeld

Düsseldorf - Gut die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland darf sich zum Jahresende über ein Weihnachtsgeld freuen. Doch viele Beschäftigte gehen laut Hans-Böckler-Stiftung auch leer aus.
Jeder Zweite bekommt Weihnachtsgeld
Umfrage: Viele sehen keine Karriere in der eigenen Firma

Umfrage: Viele sehen keine Karriere in der eigenen Firma

Viele Berufstätige haben nach eigener Einschätzung keine guten Aussichten, in der eigenen Firma höhere Positionen zu übernehmen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Dabei rechnen sich Frauen weniger Aufstiegsmöglichkeiten aus als Männer.
Umfrage: Viele sehen keine Karriere in der eigenen Firma
Kind krank: Fehlende Mitarbeiter brauchen Attest vom Arzt

Kind krank: Fehlende Mitarbeiter brauchen Attest vom Arzt

Die Arbeit ruft, doch das Kind hat Fieber. Was nun? Eltern dürfen in solchen Fällen der Arbeit fernbleiben und sich um ihr Kind kümmern. Doch bekommen sie dann weiter ihr Gehalt?
Kind krank: Fehlende Mitarbeiter brauchen Attest vom Arzt
Arbeiten am Abend kann der Gesundheit schaden

Arbeiten am Abend kann der Gesundheit schaden

Jeder vierte Erwerbstätige arbeitet regelmäßig in der Zeit von 18.00 bis 23.00 Uhr. Das kann auf Dauer ganz schön stressig sein. Ob Schlafstörungen oder Magen-Darm-Erkrankungen die Folge sind, hat aber jeder ein Stück weit selbst in der Hand.
Arbeiten am Abend kann der Gesundheit schaden
Was bei digitalen Bewerbungen zu beachten ist

Was bei digitalen Bewerbungen zu beachten ist

Es darf nichts fehlen, aber sie darf auch nicht das Postfach sprengen: die digitale Bewerbung. Außerdem soll es der Personaler so leicht wie möglich haben. Mit ein paar Tipps bekommt das jeder hin.
Was bei digitalen Bewerbungen zu beachten ist
Jobanzeige: "Deutsch als Muttersprache" ist diskriminierend

Jobanzeige: "Deutsch als Muttersprache" ist diskriminierend

Stellenanzeigen sind tückisch. Bei falscher Formulierung kann ein Bewerber Schadensersatz verlangen. So ist der Passus "Deutsch als Muttersprache" in den meisten Fällen diskriminierend.
Jobanzeige: "Deutsch als Muttersprache" ist diskriminierend