Ressortarchiv: Karriere

Der Sonntag zwischen Erholung und ökonomischen Zwängen

Der Sonntag zwischen Erholung und ökonomischen Zwängen

Leipzig - Der Sonntag steht in Deutschland unter besonderem Schutz. Arbeiten an diesem Tag ist eigentlich tabu. Das Bundesverwaltungsgericht hat den Sonntagsschutz jetzt mit einem Urteil gestärkt.
Der Sonntag zwischen Erholung und ökonomischen Zwängen
Jobsuche nach dem Studium: "150 Bewerbungen in 7 Monaten"

Jobsuche nach dem Studium: "150 Bewerbungen in 7 Monaten"

Hannover/Kiel - Der Abschluss ist geschafft, das Studium vorbei und das Berufsleben wartet. Nur leider wartet es nicht auf jeden. Das musste auch die Geisteswissenschaftlerin Beke Sinjen erfahren. Studien zeigen: Der Berufseinstieg funktioniert nicht immer nach Plan.
Jobsuche nach dem Studium: "150 Bewerbungen in 7 Monaten"
Weihnachtsgeschenke nur nach Rücksprache mit dem Chef behalten

Weihnachtsgeschenke nur nach Rücksprache mit dem Chef behalten

Berlin (dpa/tmn) - Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, große verderben sie nicht, lautet ein Sprichwort. Doch wenn Mitarbeiter von Kunden zu Weihnachten beschenkt werden, sollten sie sich vorher erkundigen, ob und bis zu welchem Umfang sie dies annehmen dürfen.
Weihnachtsgeschenke nur nach Rücksprache mit dem Chef behalten
Frauen fällt die Lehrstellensuche schwerer

Frauen fällt die Lehrstellensuche schwerer

Bonn (dpa/tmn) - Bei der Suche nach einem betrieblichen Ausbildungsplatz haben es Frauen nach der Schule schwerer als Männer. Das zeigt ein neuer Report des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).
Frauen fällt die Lehrstellensuche schwerer
Wieder mehr Studenten - Rekord von 2,7 Millionen erreicht

Wieder mehr Studenten - Rekord von 2,7 Millionen erreicht

Wiesbaden (dpa) - Der Zustrom an die deutschen Hochschulen hält an. Es gibt so viele Studierende wie nie zuvor. Die Kehrseite: überfüllte Hörsäle, überlastete Lehrkräfte, zu wenig Wohnheimplätze.
Wieder mehr Studenten - Rekord von 2,7 Millionen erreicht
Feiertage 2015: Arbeitnehmer haben Pech und weniger frei

Feiertage 2015: Arbeitnehmer haben Pech und weniger frei

Berlin (dpa) - 2015 ist kein freundliches Jahr für Arbeitnehmer. In Sachsen-Anhalt zum Beispiel müssen berufstätige drei Tage mehr arbeiten als in diesem Jahr. Der Grund: Zwei der bundesweit neun gesetzlichen Feiertage und der Reformationstag fallen auf ein Wochenende.
Feiertage 2015: Arbeitnehmer haben Pech und weniger frei
Berufswahl fällt vielen Schülern schwer

Berufswahl fällt vielen Schülern schwer

Berlin/Nürnberg - Schüler in Deutschland suchen vor allem nach einem Beruf, der ihnen "Spaß macht". Doch den zu finden ist für viele schwierig. Und sie fühlen sich dabei schlecht informiert. Oft müssen die Eltern helfen.
Berufswahl fällt vielen Schülern schwer
Feiertage 2015 fallen ungünstig für Arbeitnehmer

Feiertage 2015 fallen ungünstig für Arbeitnehmer

Berlin - 2015 ist für Arbeitnehmer mit Blick auf die Feiertage ein ungünstiges Jahr. Im Gegensatz zu 2014 fallen zwei der bundeseinheitlich neun variablen Feiertage auf Wochenenden.
Feiertage 2015 fallen ungünstig für Arbeitnehmer
Weihnachtskarten an Geschäftspartner mit Füller signieren

Weihnachtskarten an Geschäftspartner mit Füller signieren

Schwäbisch Gmünd (dpa/tmn) - Vorgedruckter Text und noch kurz die Unterschrift drunterstempeln - fertig ist die Weihnachtskarte an die Geschäftspartner? Besser nicht. Ein bisschen Mühe müssen sich Beschäftigte schon geben.
Weihnachtskarten an Geschäftspartner mit Füller signieren
Mehr Frauen studieren ein MINT-Fach

Mehr Frauen studieren ein MINT-Fach

Bielefeld - Mathe, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik waren lange Studienfächer, für die sich vor allem Männer interessierten. Doch das Bild wandelt sich.
Mehr Frauen studieren ein MINT-Fach
Weg zum Studium ohne Abitur oft beschwerlich

Weg zum Studium ohne Abitur oft beschwerlich

Bremen - In der Theorie ist ein Studium auch ohne Abitur möglich - in der Praxis ist der Weg jedoch häufig beschwerlich. Das legt eine Studie von Forschern der Universität Bremen nahe, für die 40 Studierende ohne Abitur interviewt wurden.
Weg zum Studium ohne Abitur oft beschwerlich
Bei Arbeitsverdichtung eigene Grenzen klar definieren

Bei Arbeitsverdichtung eigene Grenzen klar definieren

Offenbach (dpa/tmn) - Mehr Arbeit mit weniger Mitarbeitern: Diese Situation kennen viele Arbeitnehmer. Um trotz Arbeitsverdichtung gesundzubleiben, ist es wichtig, die eigenen Grenzen klar zu definieren.
Bei Arbeitsverdichtung eigene Grenzen klar definieren
Rückzahlung von Fortbildungskosten nicht immer zulässig

Rückzahlung von Fortbildungskosten nicht immer zulässig

Mainz (dpa/tmn) - Die Kosten für eine Fortbildung sind für Arbeitgeber oft nicht unerheblich. Verlässt der geschulte Mitarbeiter kurz darauf das Unternehmen, haben sich die Ausgaben kaum gelohnt. Auch eine Vertragsklausel schützt nur bedingt vor einer solchen Misere.
Rückzahlung von Fortbildungskosten nicht immer zulässig
Traum vom festen Job - Berufsstart für Junge oft ernüchternd

Traum vom festen Job - Berufsstart für Junge oft ernüchternd

Berlin - Dem Fachkräftemangel zum Trotz - viele junge Menschen haben es in den ersten Jahren des Arbeitslebens schwer. Die Hindernisse für feste, erfüllende Jobs erscheinen mitunter fast unüberwindbar.
Traum vom festen Job - Berufsstart für Junge oft ernüchternd
Alles andere als 08/15: Exotische Studiengänge

Alles andere als 08/15: Exotische Studiengänge

Berlin (dpa/tmn) - BWL-Absolventen gibt es wie Sand am Meer. Wer sich von der grauen Masse abheben will, studiert Sorabistik oder Alte Welt. Diese Orchideenfächer hören sich nicht nur gut an - manchmal sind sie sogar Jobgaranten.
Alles andere als 08/15: Exotische Studiengänge
Raus aus der Nerd-Falle: So kommen Experten zum Erfolg

Raus aus der Nerd-Falle: So kommen Experten zum Erfolg

Düsseldorf - Spezialisten sind gefragt am Arbeitsmarkt. Doch wer nicht genau ins Anforderungsprofil passt, hat es schwer. Wie tief sollte das Know-how gehen - und was muss in der Breite hinzukommen?
Raus aus der Nerd-Falle: So kommen Experten zum Erfolg
Wie werde ich...? Kosmetiker/in

Wie werde ich...? Kosmetiker/in

Bexbach - Auf Modenschauen, Kreuzfahrtschiffen oder im Studio: Die Palette der Einsatzorte von Kosmetikern ist breit. Wer den Beruf erlernen will, hat die Qual der Wahl. Neben der dreijährigen, dualen Ausbildung gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten.
Wie werde ich...? Kosmetiker/in
Lernen mit Computern lässt in Deutschland zu wünschen übrig

Lernen mit Computern lässt in Deutschland zu wünschen übrig

Berlin (dpa) - Zu wenig Computer, veraltete Geräte und kaum Berücksichtigung der Neuen Medien in den Lerninhalten: In Deutschland erwerben Schüler Computer-Kenntnisse "trotz Schule" - zeigt eine weltweite Studie.
Lernen mit Computern lässt in Deutschland zu wünschen übrig
Ärzte fahren die teuersten Autos - Zahnarzthelfer die günstigsten

Ärzte fahren die teuersten Autos - Zahnarzthelfer die günstigsten

Heidelberg - Welche Berufsgruppe fährt die teuersten Autos? Dieser Frage ist man an der Universität Heidelberg nachgegangen. Das Ergebnis: Ärzte lassen sich ihren Wagen besonders viel kosten.
Ärzte fahren die teuersten Autos - Zahnarzthelfer die günstigsten
Verfassungsgericht bestätigt kirchliche Sonderrechte

Verfassungsgericht bestätigt kirchliche Sonderrechte

Karlsruhe (dpa) - Ein Arzt verliebt sich und heiratet. Doch es ist seine zweite Ehe und er arbeitet in einem katholischen Krankenhaus. Die Kündigung folgt auf dem Fuße, die Gerichte erklären sie für unwirksam. Das Bundesverfassungsgericht sieht das jetzt anders.
Verfassungsgericht bestätigt kirchliche Sonderrechte
Trotz großem Stress auf Pausen nicht verzichten

Trotz großem Stress auf Pausen nicht verzichten

Offenbach - Sitzen ihnen am Arbeitsplatz noch zahlreiche Aufgaben im Nacken, lassen viele Beschäftigte die Pause lieber ausfallen. Doch damit bewirken sie selten einen Vorsprung.
Trotz großem Stress auf Pausen nicht verzichten
Weihnachtsmann spielen ist ein lukrativer Studentenjob

Weihnachtsmann spielen ist ein lukrativer Studentenjob

Berlin - Kellnern kann jeder: Schlüpfen Studenten in einen roten Mantel und kleben sich einen Rauschebart ins Gesicht, können sie ihr Budget aufbessern. Als Weihnachtsmann verdienen sie mitunter mehrere hundert Euro am Abend.
Weihnachtsmann spielen ist ein lukrativer Studentenjob
Bei Jobwechsel keine Büromaterialien mitnehmen

Bei Jobwechsel keine Büromaterialien mitnehmen

Berlin (dpa/tmn) - Wechseln Arbeitnehmer den Job, sollten sie einen aufgeräumten Schreibtisch hinterlassen. Das heißt aber nicht, dass sie Büromaterial wie schon öfter verwendete Kugelschreiber oder halb verbrauchte Blöcke einfach mitnehmen dürfen.
Bei Jobwechsel keine Büromaterialien mitnehmen
Nickerchen und Schmuddelfilme: Das ist im Büro tabu

Nickerchen und Schmuddelfilme: Das ist im Büro tabu

Köln - Gilt Einschlafen am Arbeitsplatz als Kündigungsgrund? Das Kölner Arbeitsgericht verhandelt über den Fall einer Zugbegleiterin, die in der Bahn eingeschlafen ist. Generell können Arbeitnehmer vieles falsch machen. Manchmal droht richtig Ärger.
Nickerchen und Schmuddelfilme: Das ist im Büro tabu
Gericht erlaubt Frage nach Zugehörigkeit zu Gewerkschaft

Gericht erlaubt Frage nach Zugehörigkeit zu Gewerkschaft

Erfurt (dpa) - Darf der Arbeitgeber in Erfahrung bringen, ob seine Mitarbeiter einer Gewerkschaft angehören? Darüber hatte das Bundesarbeitsgericht zu entscheiden. Die Richter meinen: In einigen Fällen ist diese Frage zulässig.
Gericht erlaubt Frage nach Zugehörigkeit zu Gewerkschaft
"Zur vollen Zufriedenheit" - Durchschnitt im Arbeitszeugnis

"Zur vollen Zufriedenheit" - Durchschnitt im Arbeitszeugnis

Erfurt (dpa) - Arbeitszeugnisse belegen meist verschlüsselt, was wir im Job leisten - oder nicht. Welche Formulierung für eine durchschnittliche Leistung steht, darüber hat nun das Bundesarbeitsgericht entschieden.
"Zur vollen Zufriedenheit" - Durchschnitt im Arbeitszeugnis
Ein Jahr Jüdische Theologie in Deutschland

Ein Jahr Jüdische Theologie in Deutschland

Potsdam (dpa) - Vor einem Jahr wurde an der Universität Potsdam die "School of Jewish Theology" eröffnet - seitdem wird erstmals an einer deutschen Universität Jüdische Theologie als Studienfach gelehrt. Der Studiengang hat enormen Zulauf.
Ein Jahr Jüdische Theologie in Deutschland
Lehrer dürfen keine Handys kontrollieren

Lehrer dürfen keine Handys kontrollieren

Berlin - Handys kontrollieren verboten: Lehrer dürfen die Inhalte von Mobiltelefonen ihrer Schüler nicht durchsuchen. Das Einziehen von Handys ist aber in einigen Fällen erlaubt.
Lehrer dürfen keine Handys kontrollieren
Was Gründerinnen im Osten und Westen unterscheidet

Was Gründerinnen im Osten und Westen unterscheidet

Berlin (dpa) - Im Osten wie im Westen gründen heute mehr Frauen Unternehmen als vor 25 Jahren. Unterschiede gibt es zwischen den Regionen allerdings noch immer - nicht nur bei der Art der Unternehmen.
Was Gründerinnen im Osten und Westen unterscheidet
Landtagsstenograf - Die Fehlerkorrektur der Abgeordneten

Landtagsstenograf - Die Fehlerkorrektur der Abgeordneten

Kiel (dpa) - Steno im Zehn-Minuten-Takt: Ein Quintett an Schnellschreibern hält die Debatten des Landtags in Kurzschrift fest. Die Stenografen arbeiten leise im Verborgenen, manch Abgeordneten lassen sie aber sprachlich besser aussehen.
Landtagsstenograf - Die Fehlerkorrektur der Abgeordneten
Aus Midijob wird Minijob - Übergangsregelungen laufen aus

Aus Midijob wird Minijob - Übergangsregelungen laufen aus

Bochum (dpa/tmn) - Seit dem 1. Januar 2013 dürfen Minijobber mehr Geld bekommen. Die Verdienstgrenze liegt seitdem bei 450 Euro - statt wie vorher 400 Euro monatlich. Jetzt entfällt für viele geringfügig Beschäftigte großteils auch die Sozialversicherungspflicht.
Aus Midijob wird Minijob - Übergangsregelungen laufen aus
Surfen in sozialen Netzwerken während der Arbeitszeit

Surfen in sozialen Netzwerken während der Arbeitszeit

München - Kurz bei Facebook oder Xing vorbeischauen: Viele Arbeitnehmer machen das in ihrer Arbeitszeit und denken sich dabei nichts. Doch Vorsicht! Wer es damit übertreibt, handelt sich schnell Ärger ein.
Surfen in sozialen Netzwerken während der Arbeitszeit
Selbstbeurlaubung rechtfertigt nicht immer eine Abmahnung

Selbstbeurlaubung rechtfertigt nicht immer eine Abmahnung

Berlin (dpa/tmn) - Eine Selbstbeurlaubung auf Grund eines Arztbesuchs rechtfertigt keine Abmahnung durch den Arbeitgeber. Dieses Vorgehen verletze in der Regel keine arbeitsvertraglichen Regelungen, urteilte das Arbeitsgericht Berlin.
Selbstbeurlaubung rechtfertigt nicht immer eine Abmahnung
Bei Mausarm Dehnübungen machen und vertikale Maus benutzen

Bei Mausarm Dehnübungen machen und vertikale Maus benutzen

Berlin (dpa/tmn) - Wer viel mit der Computermaus arbeitet, überlastet schnell die Muskeln im Arm. Um einem sogenannten Mausarm vorzubeugen, kann man Dehnübungen machen oder auf eine Alternative zur Maus umsteigen.
Bei Mausarm Dehnübungen machen und vertikale Maus benutzen
Wie werde ich..? Karosseriemechaniker/in

Wie werde ich..? Karosseriemechaniker/in

Berlin - Ihr Einsatz ist gefragt, wenn das Auto nach einem Unfall eine Delle hat oder eine neue Stoßstange braucht. Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker kümmern sich um Fahrzeuggestelle. Dafür braucht es handwerkliches Geschick - und manchmal Kreativität.
Wie werde ich..? Karosseriemechaniker/in
Auf Bewährung - So überstehen Mitarbeiter die Probezeit

Auf Bewährung - So überstehen Mitarbeiter die Probezeit

Hamburg - Kaum haben Mitarbeiter den Arbeitsvertrag unterschrieben, müssen sie schon wieder zittern: Nun gilt es, die Probezeit zu schaffen. Fünf typische Anfängerfehler - und eine Anleitung, wie es richtig geht.
Auf Bewährung - So überstehen Mitarbeiter die Probezeit
Was bringt eine Ausbildung mit Zusatzqualifikation?

Was bringt eine Ausbildung mit Zusatzqualifikation?

Bocholt - Nur eine Lehre machen? Manchen Jugendlichen reicht das nicht. Für sie ist es eine gute Idee, parallel zur Ausbildung eine Zusatzqualifikation zu erwerben. Doch wie funktioniert das genau? Und wie finden sie das richtige Extra?
Was bringt eine Ausbildung mit Zusatzqualifikation?
Gericht: Stundenlohn von zwei Euro ist sittenwidrig

Gericht: Stundenlohn von zwei Euro ist sittenwidrig

Berlin (dpa) - Es sollte eine zusätzlicher Verdienst zum Harz-IV sein. Doch das Gericht sah in den 100 Euro im Monat dennoch Lohndumping. Die Bürohilfen eines Anwaltes mussten dafür zu viele Stunden arbeiten.
Gericht: Stundenlohn von zwei Euro ist sittenwidrig
Unesco schaltet Weltbibliothek der Wissenschaft frei

Unesco schaltet Weltbibliothek der Wissenschaft frei

Paris (dpa) - Nicht überall auf der Welt gibt es Zugang zu wisseschaftlichem Lernstoff. Deswegen schaltet die Unesco eine Weltbibliothek der Wissenschaft im Internet frei. Zielgruppe sind auch Entwicklungsländer.
Unesco schaltet Weltbibliothek der Wissenschaft frei
Die meisten sind mit ihrer Arbeit zufrieden

Die meisten sind mit ihrer Arbeit zufrieden

Allensbach - Die Zahlen überraschen. Viele Deutsche sind zufrieden mit ihrer Arbeit. Nur 13 Prozent haben einen Grund zur Klage. Das will zumindest eine Umfrage von Allensbach herausgefunden haben.
Die meisten sind mit ihrer Arbeit zufrieden
Beschäftigte haben an Heiligabend nicht automatisch frei

Beschäftigte haben an Heiligabend nicht automatisch frei

Berlin (dpa/tmn) - Weihnachten ist für viele das wichtigste Fest im Jahr. Und wer zu seiner Familie reisen möchte oder eine Menge Vorbereitungen zu treffen hat, ist froh, wenn er betreits am 24. Dezember frei hat. Doch selbstverständlich ist das nicht.
Beschäftigte haben an Heiligabend nicht automatisch frei
Visitenkarte mit Porträtfoto bleibt besser im Gedächtnis

Visitenkarte mit Porträtfoto bleibt besser im Gedächtnis

Stuttgart (dpa/tmn) - Visitenkarten sind auch im digitalen Zeitalter ein gutes Mittel, um Kontakte zu knüpfen und zu halten. Doch wie in sozialen Netzwerken gilt - ein Foto steigert die Wahrscheinlichkeit, im Gedächtnis zu bleiben.
Visitenkarte mit Porträtfoto bleibt besser im Gedächtnis
Wie werde ich...? Konditor/in

Wie werde ich...? Konditor/in

Hamburg (dpa/tmn) - Sie sind die Künstler am Kuchenblech, zaubern mit reichen Cremes und fluffigen Teigen die leckersten Torten. Doch um als Konditor genussvolle "Mmmh's" hervorzurufen, müssen Lehrlinge erst einmal das Handwerk an der Spritztüte lernen - rechnen inklusive.
Wie werde ich...? Konditor/in
Chef darf Mitarbeiter beim Blaumachen fotografieren

Chef darf Mitarbeiter beim Blaumachen fotografieren

Mainz (dpa/tmn) - Normalerweise hat jeder Bürger ein Recht auf Privatsphäre. Allerdings ist diese im beruflichen Kontext eingeschränkt. So darf ein Chef seinen Mitarbeiter fotografieren, wenn er ihn beim Blaumachen erwischt.
Chef darf Mitarbeiter beim Blaumachen fotografieren
Neuer Master Medizintechnik in Regensburg

Neuer Master Medizintechnik in Regensburg

Regensburg (dpa/tmn) - Ein neuer Master Medizintechnik startet zum Sommersemester 2015 an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg. Interessierte können sich bereits in den nächsten Wochen bewerben.
Neuer Master Medizintechnik in Regensburg
Als Freiwilliger zu den Olympischen Spielen nach Rio

Als Freiwilliger zu den Olympischen Spielen nach Rio

Düsseldorf (dpa/tmn) - Brasilien bereitet sich auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vor. Weiterhin werden Freiwillige gesucht, die bei der Durchführung helfen. Allerdings endet das Bewerbungsverfahren in wenigen Tagen.
Als Freiwilliger zu den Olympischen Spielen nach Rio
Jackett ja, Perücke nein: Dezente Bewerbungsbilder

Jackett ja, Perücke nein: Dezente Bewerbungsbilder

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Perücke, angeklebter Schnäuzer oder Sonnenbrille: Für Spaßfotos in der Freizeit mag so eine Aufmachung in Ordnung sein, für ein Bewerbungsbild nicht. Die Aufnahme sollte so seriös und so schmeichelhaft wie möglich für den Jobkandidaten sein.
Jackett ja, Perücke nein: Dezente Bewerbungsbilder
Vor Jobwechsel private Daten vom Büro-PC löschen

Vor Jobwechsel private Daten vom Büro-PC löschen

Berlin (dpa/tmn) - Das Foto der Tochter oder die Bestätigung für den Urlaubsflug - auf dem Computer im Büro speichern viele Arbeitnehmer auch private Daten und riskieren damit Ärger. Daher gilt insbesondere bei einem Jobwechsel: löschen!
Vor Jobwechsel private Daten vom Büro-PC löschen
Keine Lust auf Frühstück: Vor der Arbeit wenigstens Tee trinken

Keine Lust auf Frühstück: Vor der Arbeit wenigstens Tee trinken

Bonn (dpa/tmn) - Tee, Kaffee oder Saft: Wer morgens vor der Arbeit keine Lust auf Frühstück hat, sollte zumindest etwas trinken. So wird der Kreislauf angeregt und Energie gespeichert.
Keine Lust auf Frühstück: Vor der Arbeit wenigstens Tee trinken
Taxifahrern steht für Standzeiten kein regulärer Stundenlohn zu

Taxifahrern steht für Standzeiten kein regulärer Stundenlohn zu

Berlin (dpa/tmn) - Pauschaler Lohn und Bereitschaftszeiten: Der Beruf des Taxifahrers ist anstrengend und die Bezahlung hängt von den Gesamteinnahmen ab. Dass dieses Vorgehen rechtens ist, urteilte das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg.
Taxifahrern steht für Standzeiten kein regulärer Stundenlohn zu