Problemen vorbeugen

Abschlussarbeit: Auf Zugänglichkeit der Quellen achten

+
Damit die Abschlussarbeit nicht zur unlösbaren Aufgabe wird, sollten Studierende schon bei der Themenfindung auf einige Dinge achten.

Vor dem Hochschulabschluss kommt die Abschlussarbeit. Für viele Studierende liegt die auf einem - zumindest - holprigen Weg. Doch schon bei der Themenfindung können die angehenden Absolventen Problemen vorbeugen.

Bochum - Wer ein Thema für seine Abschlussarbeit an der Hochschule sucht, sollte auf eine möglichst gute Zugänglichkeit der Quellen achten.

Mancher unterschätzt den Aufwand, sich Quellen selbst zu erschließen - und überschätzt zugleich, was im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich ist. Studenten sollten sich bei schwieriger Quellenlage auf jeden Fall beraten lassen, rät die Zeitschrift "Unicum" (Ausgabe 6/2016).

Außerdem verzichten Studenten besser auf Themen, die mit persönlichen Problemen verbunden sind - es bestehe sonst schnell die Gefahr, nicht mehr objektiv zu argumentieren.

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Sieben Ideen fürs Einrichten und Dekorieren von der IMM

Sieben Ideen fürs Einrichten und Dekorieren von der IMM

Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand

Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand

Meistgelesene Artikel

Erstaunlich: So läuft ein Tag bei Amazon-Gründer Jeff Bezos ab

Erstaunlich: So läuft ein Tag bei Amazon-Gründer Jeff Bezos ab

Frau kassiert 100 Absagen auf Bewerbungen - bis sie Detail weglässt

Frau kassiert 100 Absagen auf Bewerbungen - bis sie Detail weglässt

Lehrer gibt Schülern Rätsel - und rechnet nicht mit dieser Antwort

Lehrer gibt Schülern Rätsel - und rechnet nicht mit dieser Antwort

So dreist lehnten Arbeitslose einen Job als Monteur ab

So dreist lehnten Arbeitslose einen Job als Monteur ab

Kommentare