1,25 Milliarden bezahlte Überstunden

Berlin - Wegen des kräftigen Wirtschaftsaufschwungs haben die Arbeitnehmer in Deutschland 2010 wieder deutlich mehr Überstunden gemacht.

Laut dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurden 2010 offiziell 1,25 Milliarden bezahlte Stunden Mehrarbeit geleistet, wie die “Bild“-Zeitung (Montag) berichtet. Dies entspreche einem Plus von 15 Prozent zum Krisenjahr 2009, als das Tochterinstitut der Bundesagentur für Arbeit eine Überstunden-Zahl von 1,09 Milliarden registriert hatte.

Im Vor-Krisen-Jahr 2008 hatte das IAB 1,37 Milliarden Stunden Mehrarbeit gezählt. Nach Einschätzung verschiedener Arbeitsmarkt-Experten liegt die Zahl der unbezahlten Überstunden ähnlich hoch wie die der bezahlten Stunden, so dass insgesamt von einer Größenordnung von 2,5 Milliarden Stunden auszugehen sei, heißt es in dem Bericht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent

Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent

Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung

Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung

Mit Grippe ins Büro? Wieso kranke Mitarbeiter zuhause bleiben sollten

Mit Grippe ins Büro? Wieso kranke Mitarbeiter zuhause bleiben sollten

Ex-Spion verrät: Mit diesem genialen Trick merken Sie sich alles

Ex-Spion verrät: Mit diesem genialen Trick merken Sie sich alles

Kommentare