Ratgeber

Hunde an ihrem Schlafplatz in Ruhe lassen

+
Brauchen auch mal Ruhe: Halter sollten Hunde an ihrem Schlafplatz nicht stören.

Rennen, spielen, kuscheln: Das macht alles Spaß. Keine Frage. Aber manchmal hat auch ein Hund keine Lust mehr braucht eine Auszeit.

Besitzer können das beispielsweise an den Gang zum Schlafplatz erkennen.

Zieht der Hund sich auf seinen Schlafplatz zurück, sollten Halter ihm Ruhe gönnen. Auch Hunde brauchen einen Rückzugsort, berichtet die Zeitschrift "Dogs" (Ausgabe 4/2015).

Für Kinder ist es oft gar nicht so leicht zu erkennen, ab wann der Hunde keine Lust mehr hat, zu spielen oder zu schmusen. Gut ist dann, wenn es zu Hause die klare Regel gibt: Geht der Hund auf seinen Schlafplatz, will er keinen Kontakt.

dpa/tmn

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Schnell zugreifen: So wertvoll ist der Null-Euro-Schein

Schnell zugreifen: So wertvoll ist der Null-Euro-Schein

Kommentare