Hund motiviert Senioren zum Spazierengehen

+
Hunde motivieren Senioren zum Spaziergang. Foto: Ole Spata

Köln (dpa/tmn) - Um fit zu bleiben ist es wichtig, dass Senioren regelmäßig vor die Tür gehen. Gassigehen mit dem Hund oder das Erledigen von Einkäufen können eine Motivation sein.

Ein Hund kann Ältere anspornen, öfter an der frischen Luft spazieren zu gehen. Denn das Tier braucht Auslauf. "Es ist wichtig und empfehlenswert, dass die Senioren regelmäßig vor die Tür gehen und sich bewegen", sagt Rupert Püllen, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG). Gleichzeitig motiviert ein Haustier die Senioren, bei einer Erkrankung schell wieder gesund zu werden. Püllen rät außerdem: "Wer den Supermarkt fußläufig erreichen kann, sollte statt eines großen Wocheneinkaufs die Einkäufe auf verschiedene Tage verteilen." Denn auch so schaffen es Senioren, regelmäßig an der frischen Luft zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 

Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 

Wenn Sie in diesem Laden kaufen, sparen Sie 250 Euro im Jahr

Wenn Sie in diesem Laden kaufen, sparen Sie 250 Euro im Jahr

Hat Wodka Red Bull etwa dieselbe Wirkung wie Kokain?

Hat Wodka Red Bull etwa dieselbe Wirkung wie Kokain?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Kommentare