Haustier stirbt: Die Trauer des Kindes ernst nehmen

+
Enge Bindung: Wenn ihr Haustier stirbt, werden Kinder unter Umständen zum ersten Mal mit dem Thema Tod konfrontiert. Foto: Silvia Marks

"Es war doch nur ein Tier" - solche Sätze sind unangebracht, wenn ein geliebtes Haustier gestorben ist. Besonders Kinder sollten in dieser Situation von ihren Eltern unterstützt werden.

Königswinter (dpa/tmn) - Viele Menschen haben ein sehr enges Verhältnis zu ihrem Haustier. Wenn es stirbt, ist das für den Halter oft schlimm.

Über den Verlust sollte man dann nicht einfach hinweggehen, rät der Verein Aeternitas. Das gelte besonders, wenn Kinder in der Familie sind. Sie seien dann vielleicht zum ersten Mal mit den Themen Tod und Sterben konfrontiert.

Eltern sollten ihnen dabei helfen, das Thema zu erfassen und mit ihnen darüber sprechen. Generell sollte niemand nach dem Tod eines Haustiers Sätze sagen wie: "Es war doch nur ein Tier." Denn das belaste den Halter nur noch mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Über diese Extras freuen sich Wintersportler

Über diese Extras freuen sich Wintersportler

Urlaub im reichsten Land der Welt

Urlaub im reichsten Land der Welt

Die Wege zum perfekten Skischuh

Die Wege zum perfekten Skischuh

Diese Aktivitäten bietet das Großarltal jenseits der Piste

Diese Aktivitäten bietet das Großarltal jenseits der Piste

Meistgelesene Artikel

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung

Rentner (83) verliert Haus - weil er dem Finanzamt zehn Euro schuldet

Rentner (83) verliert Haus - weil er dem Finanzamt zehn Euro schuldet

Gruseliges Urlaubsfoto der dritten Art? Gruselgefühle beim Betrachten des Bildes

Gruseliges Urlaubsfoto der dritten Art? Gruselgefühle beim Betrachten des Bildes

Rentner wettert gegen Grundrente: "Ungerecht, wenn die fast das Gleiche bekommen"

Rentner wettert gegen Grundrente: "Ungerecht, wenn die fast das Gleiche bekommen"

Kommentare