Haustier für jeden Vierten wichtigster Bezugspunkt im Leben

+
Hund und Herrchen sind oft ein unzertrennliches Team. Foto: Patrick Pleul

Ob Hund, Katze oder Meerschweinchen: Besitzer verlieben sich schnell in ihr Haustier. Mehr noch, sie sind aus ihrem Leben nicht wegzudenken. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Für gut jeden vierten (27 Prozent) Tierhalter ist das Haustier der wichtigste Bezugspunkt im Leben. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative GfK-Umfrage. Außerdem halten 84 Prozent der Befragten das Tier für ein wichtiges Mitglied der Familie.

Für knapp jeden Zweiten (49 Prozent) ist das Haustier ein Ersatz für menschliche Nähe - etwa bei Krankheit oder Kummer. Dennoch glauben die meisten Haustierbesitzer (92 Prozent), dass die Tiere nicht vermenschlicht werden dürfen. Im Auftrag der Zeitschrift "Senioren Ratgeber" wurden 622 Haustierbesitzer befragt.

Mehr zum Thema:

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Kommentare