1. Startseite
  2. Leben

God of War: State of Play soll wohl nächste Woche Ragnarök-Release enthüllen

Erstellt:

Von: Jonas Dirkes

Kommentare

Ende des Monats gibt es eine State of Play, während der der Release von God of War Ragnarök endlich enthüllt werden wird – davon gehen zumindest Insider aus.

Hamburg – God of War Ragnarök wurde 2020 ursprünglich zusammen mit der Sony PS5 angekündigt. Seither sind fast zwei Jahre ins Land gezogen. Ursprünglich hätte der Blockbuster für die PlayStation bereits in 2021 erscheinen sollen, bisher hat God of War Ragnarök aber noch immer keinen finalen Termin für seinen Release spendiert bekommen. Wie ingame.de von IPPEN.MEDIA berichtet, gehen Insider davon aus, dass Sony Spieler bereits in der letzten Juni-Woche erlösen und endlich das Erscheinungsdatum von God of War Ragnarök in einer neuen State of Play bekanntgeben könnte.

VideospielGod of War Ragnarök
Release (Datum der Erstveröffentlichung)2022
Publisher (Herausgeber)Sony Interactive Entertainment (SIE)
SerieGod of War
PlattformPS4, PS5
EntwicklerSanta Monica Studio
GenreAction-Adventure

God of War: Vieles spricht für neue State of Play samt Ragnarök

Wird der Release von God of War Ende Juni in einer State of Play enthüllt? Das wissen Experten aktuell noch nicht genau, der als zuverlässig geltende Insider Tom Henderson geht allerdings davon aus. Auf Twitter stützt das Gaming-Orakel seine Prognose auf Berichte und Geschehnisse der vergangenen Tage. So kündigte Gran Turismo 7 Producer Kazuhiro Yamauchi bereits an, dass Spieler in der letzten Woche des Juni mit einem Update zum Rennspiel-Highlight für die PS5 rechnen können.

Ebenso ist sich der renommierte Gaming-Journalist Jason Schreier in einem Beitrag für Bloomberg sicher, dass der Release-Termin für God of War Ragnarök noch im Juni von Sony bekanntgegeben werden wird. Er geht von einem Release von God of War Ragnarök im November aus.

Gleichzeitig sollen bald Nachrichten zum neue Pro-Controller für die PS5 folgen – ebenfalls in der kommenden Woche. Tom Henderson schließt daraus, dass es im Grunde nur eine Erklärung für all diese kommenden Informationsschnipsel geben kann: Sony wird noch im Juni eine neue Ausgabe der State of Play veranstalten.

God of War: Für einen Release von Ragnarök in 2022 muss Sony sich langsam sputen

Was spricht sonst noch für eine State of Play im Juni mit God of War? Im Grunde ist es klar: Sony muss so langsam mal in die Puschen kommen, wenn God of War Ragnarök für die PS5 in diesem Jahr wirklich noch erscheinen soll. Zudem kümmerte man sich in der letzten State of Play zu Beginn des Monats vor allem um kommende Spiele für die PSVR 2 und Titel von Drittherstellern. Schon damals wurde über eine Enthüllung von God of War Ragnarök spekuliert.

Angrboda aus God of War Ragnarök
God of War: State of Play soll wohl nächste Woche Ragnarök-Release enthüllen © Santa Monica Studios

Anders als bei Microsofts Xbox Showcase gab es von Sony noch keine große Sommer-Show mit exklusiven Ankündigungen für die PS5, die die Lücke der normalerweise stattfindenden Pressekonferenz zur E3 schließt. Durchaus möglich also, dass Spieler und Spielerinnen zum Ende des Junis noch einmal ein ordentlicher Paukenschlag für die PS5 erwartet. Kommt es wirklich zu einer neuen State of Play von Sony, dann können sich Fans mit Sicherheit über einen starken Fokus auf God of War Ragnarök freuen.

Auch interessant

Kommentare