Für Knochenmarkspende

Westerwelle-Tod lässt Spenden-Bereitschaft steigen

+
Guido Westerwelle war am 18. März gestorben.

Berlin - Nach dem Tod des früheren Bundesaußenministers und FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle hat die Bereitschaft zur Knochenmarkspende zugenommen.

Seit Westerwelle am 18. März an Leukämie starb, meldeten sich der "Bild am Sonntag" zufolge rund 17.000 potenzielle Spender bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Das seien 5000 mehr als in der Woche zuvor.

Bereits am Tag nach Westerwelles Tod meldeten sich demnach 4265 Spender, drei- bis viermal soviel wie an anderen Tagen. Bereits nachdem der FDP-Politiker im vergangenen November ein Buch über seine Erkrankung veröffentlichte und unter anderem im Fernsehen darüber berichtete, verzeichnete die DKMS einen deutlichen Anstieg von Registrierungen zur Stammzellenspende.

Bei der DKMS sind derzeit weltweit 6,2 Millionen potenzielle Spender registriert, fast 50.000 haben schon einmal gespendet.

AFP

Guido Westerwelle: Sein Leben in Bildern

Guido Westerwelle: Sein Leben in Bildern

Mehr zum Thema:

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Von wegen gesund: So sehr schaden Kokosprodukte unserem Körper

Von wegen gesund: So sehr schaden Kokosprodukte unserem Körper

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Kommentare