Wegen Bakterienbefall: Kaufland ruft Mini-Reiswaffeln zurück

Bakterienbefall: Kaufland ruft bestimmte Packungen der Marke "K-Classic Mini Reiswaffeln Vanilla 60 g" zurück. Foto: lebensmittelwarnung.de

Neckarsulm (dpa) - Weil sie Durchfall und Erbrechen auslösen können, hat Kaufland Reiswaffeln zurückgerufen. In einer Packung der "K-Classic Mini Reiswaffeln Vanilla 60 g" seien Bakterien entdeckt worden, teilte das Unternehmen in Neckarsulm bei Heilbronn mit.

Das Neckarsulmer Unternehmen Kaufland ruft bestimmte Packungen der Marke "K-Classic Mini Reiswaffeln Vanilla 60 g" zurück. Der Grund: Die Waffeln sollen Durchfall und Erbrechen auslösen. "Deshalb sollten Verbraucher dieses Produkt nicht verzehren", hieß es. Vom Rückruf betroffen seien die Packungen mit der EAN 4300175322218 und dem Mindesthaltbarkeitsdaten 21.08.2015, 14.09.2015 und 05.10.2015. Man habe die Ware aus den Regalen genommen, Verbraucher dürften sie zurückgeben.

Mehr zum Thema:

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Kälte ist gefährlich für das Herz

Kälte ist gefährlich für das Herz

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Kommentare