Warnhinweise für Spielkonsolen gefordert

Weimar - Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte ist wegen suchtgefährdeter jugendlicher Onlinespieler für Warnhinweise auf den Geräten.

“Zu viel PC- und Spielekonsum kann die Gesundheit schädigen. Deshalb müssen entsprechende Warnhinweise auf die Spielekonsolen“, sagte der Mediziner Rainer Riedel aus Köln am Freitag in Weimar.

Der Verband plädierte außerdem für die Aufnahme von Medienerziehung in die Gesundheitsvorsorge bei Kindern und Jugendlichen. In Weimar diskutieren seit Freitag rund 500 Mediziner die Auswirkungen von PC- und Internetnutzung auf Kinder und Jugendliche.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Kälte ist gefährlich für das Herz

Kälte ist gefährlich für das Herz

Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Kommentare