Vitamin-C-Bombe: Sauerkraut schonend erwärmen

+
Sauerkraut ist ein beliebtes Lebensmittel im Winter. Foto: Uwe Zucchi

München (dpa/tmn) - Sauerkraut ist der ideale Vitamin-C-Lieferant im Winter. Doch das Lebensmittel muss richtig zubereitet werden, damit die lebensnotwendige organische Verbindung nicht zerfällt.

Der Vitamin-C-Gehalt von Sauerkraut erhöht sich, wenn es schonend erwärmt wird. Es sollte nur leicht bissfest gekocht werden, rät Daniela Krehl, Lebensmittelexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Denn in Weißkraut steckt sehr viel Ascorbigen, einer Vorstufe von Vitamin C, die erst durch Erhitzen zu Vitamin C wird. Zu langes Kochen würde den Vitamin-C-Gehalt dagegen erheblich senken, weil das Vitamin grundsätzlich hitzeempfindlich ist. Eine Portion schonend gegartes Sauerkraut liefert rund ein Viertel der täglich empfohlenen Menge an Vitamin C.

Mehr zum Thema:

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Kommentare