Was tun? Alltag ändern

Achim - WITTEN/HERDECKE (UNI) Durch Änderungen in der Lebensführung, zum Beispiel der Ernährung, kann der Blutdruck in vielen Fällen gesenkt werden. Manchmal kann man dank solcher Veränderungen sogar auf blutdrucksenkende Medikamente verzichten. Was also tun?

– Abnehmen

– Salz- und fettarm essen

– Wenig(er) Alkohol

– Viel bewegen

– Nicht rauchen

– Regelmäßige Entspan-

   nungsphasen einlegen.

WWW.patientenleitlinien.de/Bluthochdruck/bluthochdruck.html

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Meistgelesene Artikel

Impfschäden Jahre nach der Corona-Impfung? Das sagen Experten

Impfschäden Jahre nach der Corona-Impfung? Das sagen Experten

Impfschäden Jahre nach der Corona-Impfung? Das sagen Experten
Das sind die besten Mittel gegen Zahnfleischentzündung

Das sind die besten Mittel gegen Zahnfleischentzündung

Das sind die besten Mittel gegen Zahnfleischentzündung
Popel essen: Video – „Warum Du niemals Deine Popel essen solltest“

Popel essen: Video – „Warum Du niemals Deine Popel essen solltest“

Popel essen: Video – „Warum Du niemals Deine Popel essen solltest“
Corona-Schnelltests: Wer ab wann wie viel dafür bezahlen muss

Corona-Schnelltests: Wer ab wann wie viel dafür bezahlen muss

Corona-Schnelltests: Wer ab wann wie viel dafür bezahlen muss

Kommentare