Sport, gesunde Ernährung und Normalgewicht

+
Wer einen gesunden Lebensstil pflegt, sich bewegt, gesund isst und ein normales Gewicht hält, senkt sein Risiko, an einem Schlaganfall zu erkranken.

Es gibt kein Allheilmittel gegen Krankheiten, doch wer sich an die Grundregeln eines gesunden Lebens, Sport, gesunde Ernährung und Normalgewicht, hält, hat gute Chancen einem Schlaganfall vorzubeugen.

Lesen Sie auch:

Die Symptome eines Schlaganfalls

„Stroke Unit“ - Was ist das?

Einen absoluten Schutz vor einem Schlaganfall gibt es nicht. Es kann jeden treffen, auch junge Leute – wenn auch viel seltener. Jeder kann aber Einfluss nehmen auf sein persönliches Gesundheitsrisiko.

Faktoren, die den Schlaganfall begünstigen:

  • Rauchen
  • hoher Blutdruck
  • Zuckerkrankheit
  • hohe Blutfette

Ihr Risiko mindern Sie mit:

  • Sport
  • gesunde Ernährung
  • normales Körpergewicht

Treten die Störungen auf, müssen sie konsequent behandelt werden – bevor ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt auftritt.

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an

13 Todesfälle in französischen Altenheim

13 Todesfälle in französischen Altenheim

Forscher lassen Zähne selbst Löcher reparieren

Forscher lassen Zähne selbst Löcher reparieren

Kommentare