Sport, gesunde Ernährung und Normalgewicht

+
Wer einen gesunden Lebensstil pflegt, sich bewegt, gesund isst und ein normales Gewicht hält, senkt sein Risiko, an einem Schlaganfall zu erkranken.

Es gibt kein Allheilmittel gegen Krankheiten, doch wer sich an die Grundregeln eines gesunden Lebens, Sport, gesunde Ernährung und Normalgewicht, hält, hat gute Chancen einem Schlaganfall vorzubeugen.

Lesen Sie auch:

Die Symptome eines Schlaganfalls

„Stroke Unit“ - Was ist das?

Einen absoluten Schutz vor einem Schlaganfall gibt es nicht. Es kann jeden treffen, auch junge Leute – wenn auch viel seltener. Jeder kann aber Einfluss nehmen auf sein persönliches Gesundheitsrisiko.

Faktoren, die den Schlaganfall begünstigen:

  • Rauchen
  • hoher Blutdruck
  • Zuckerkrankheit
  • hohe Blutfette

Ihr Risiko mindern Sie mit:

  • Sport
  • gesunde Ernährung
  • normales Körpergewicht

Treten die Störungen auf, müssen sie konsequent behandelt werden – bevor ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt auftritt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Meistgelesene Artikel

Überraschend: Was unser Körpergewicht wirklich bestimmt - es ist nicht Sport und Ernährung

Überraschend: Was unser Körpergewicht wirklich bestimmt - es ist nicht Sport und Ernährung

Analkrebs: Diese sieben Anzeichen sollten Sie auf keinen Fall ignorieren

Analkrebs: Diese sieben Anzeichen sollten Sie auf keinen Fall ignorieren

So purzeln die Pfunde: Mit Intervallfasten in einer Woche fünf Kilo abnehmen

So purzeln die Pfunde: Mit Intervallfasten in einer Woche fünf Kilo abnehmen

Schlafprobleme? Mit diesem alten Soldatentrick schlafen Sie in zwei Minuten ein

Schlafprobleme? Mit diesem alten Soldatentrick schlafen Sie in zwei Minuten ein

Kommentare