Schrebergärtner sind besonders gesund

Schrebergarten
+
Gartenarbeit ist gesund.

Gartenarbeit fördert offenbar die Gesundheit. Gerade bei Senioren steigert Gärtnern das Wohlbefinden, so das Resultat einer niederländischen Studie.

Die Forscher der Universität Wageningen untersuchten 121 Hobbygärtner und 63 Nachbarn ohne Garten. Resultat: Von der Gartenarbeit profitierten vor allem Menschen im Alter über 60 Jahren. Sie fühlten sich gesünder, waren weniger gestresst und gingen seltener zum Arzt.

Quelle: “Environmental Health“,) dapd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung: Schlafstörungen, Unruhe & Co. - diese gesundheitlichen Risiken birgt sie für uns

Zeitumstellung: Schlafstörungen, Unruhe & Co. - diese gesundheitlichen Risiken birgt sie für uns

Sport zu Hause: Überblick über kostenlose Angebote

Sport zu Hause: Überblick über kostenlose Angebote

Gefährliches zweites Leben: Darum müssen leere Eisdosen sofort in den Müll

Gefährliches zweites Leben: Darum müssen leere Eisdosen sofort in den Müll

Ende der Covid-19-Pandemie endlich in Sicht? Virologe mit positiver Prognose

Ende der Covid-19-Pandemie endlich in Sicht? Virologe mit positiver Prognose

Kommentare