Gefahr: Putzmittel schaden dem Herzen

+
Gefahr: Putzmittel schaden dem Herz

Basel - Putzen kann für unsere Gesundheit gefährlich sein. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass ein Sauberkeitsfimmel dem Herzen schaden kann.

Raumduft, Essigreiniger oder Anti-Schimmelspray - das Sortiment um einen Haushalt in Schuss zu halten, scheint grenzenlos.

Dass Putzmittel aber auch schädlich für die Gesundheit sein können, ist schon länger bekannt. Häufig sind sie die Ursache für Atemwegsbeschwerden, auch Asthma.

Jetzt haben Schweizer Wissenschaftler der Universität Basel in einer Studie festgestellt, dass die Haushaltsreiniger auch Herzrythmusstörungen hervorrufen können. Besonders die Duftstoffe sind gefährlich. Die Mediziner untersuchten 581 Studieteilnehmer nach dem Gebrauch von Reinigungssprays, Lufterfrischern und parfümierten Produkten. In ihrer Untersuchung konnten die Forscher einen Zusammenhang zwischen dem Gebrauch und den Beschwerden nachweisen.

Um weitere Gesundheitsrisiken auszuschließen, sind jetzt Langzeitstudien nötig.

ml

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Kälte ist gefährlich für das Herz

Kälte ist gefährlich für das Herz

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Kommentare