Raucherhirne werden schneller blöd

+
Raucherhirne altern schneller

Das Rauchen der Gesundheit schadet, ist allgemein bekannt. Nun haben Wissenschaftler untersucht, wie der Qualm auf das Gehirn wirkt. Das Ergebnis sollte vor allem Männern zu denken geben. 

Die Gehirnleistung lässt mit zunehmendem Alter nach. Rauchen kann diesen Prozess beschleunigen, berichtet die "Apotheken Umschau". Das sei das Ergebnis einer zehnjährigen Beobachtung von 5100 Männern und 2100 Frauen mittleren Alters.

Rauchende Männer hatten in dieser Zeit mehr von ihren geistigen Fähigkeiten eingebüßt als Nichtraucher. Bei Frauen hingegen fanden die Forscher keinen Unterschied. Sie erklären dies damit, dass die Raucherinnen im Durchschnitt weniger Tabak konsumierten als die Männer.

Rauchen am Arbeitsplatz: Das sind Ihre Rechte

Rauchen am Arbeitsplatz: Das sind Ihre Rechte

ots

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Schock: 37-Jährige stirbt an Masern

Schock: 37-Jährige stirbt an Masern

Kommentare