Radicchio und Rucola: Das bringt die Verdauung in Schwung

+
Rucola schmeckt ähnlich wie Löwenzahn und ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Foto: Hendrik Schmidt

Rucola und Radicchio sind würzig und gesund. Wie andere Gemüsesorten mit herbem Geschmack, wird ihre Wirkung auf den Körper oft unterschätzt.

München (dpa/tmn) - Die meisten Menschen haben eine Vorliebe für süße oder salzige Speisen. Bittere Lebensmittel werden häufig vernachlässigt. Dabei sind gerade Gemüsesorten mit herbem Geschmack wie Rucola, Endivie, Radicchio, Chicorée, Rosenkohl oder Artischocken wichtig für die Gesundheit.

Die darin enthaltenen Bitterstoffe sind gut für die Verdauung. Das erläutert die Verbraucherzentrale Bayern. Sie regen den Speichelfluss an und aktivieren die Bewegung von Magen und Darm. Außerdem zügeln bittere Lebensmittel den Appetit auf Süßes.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff "MSC Grandiosa"

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff "MSC Grandiosa"

Beeindruckende Bilder von Wüsten der ganzen Welt – Lebensraum der Extreme

Beeindruckende Bilder von Wüsten der ganzen Welt – Lebensraum der Extreme

Meistgelesene Artikel

Erkältung: Arzneien im Test - nur ein Medikament hilft wirklich

Erkältung: Arzneien im Test - nur ein Medikament hilft wirklich

Diese Diät machen viele - und riskieren damit eine schlimme Herzkrankheit

Diese Diät machen viele - und riskieren damit eine schlimme Herzkrankheit

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln

Influencerin (29) kurz vor Wechseljahren - weil sie sich vegan ernährt

Influencerin (29) kurz vor Wechseljahren - weil sie sich vegan ernährt

Kommentare