Neue OP-Methode: Magnet im Augapfel

Schweizer Wissenschaftler haben eine Mini-Roboter- für das Auge entwickelt. Er ist so klein, dass er direkt im Augapfel operieren kann. Der Magnet soll dazu mit einer Spritze in den Augapfel injiziert und ferngesteuert werden.

Der Clou - der Roboter ist ein Magnet. Mit einer Spritze wird der Mini-Roboter Magnet wird mit einer Spritze in den Augapfel injiziert und ferngesteuert.

Im Jahr 1966 zeigte der Science-Fiction-Film "Fantastic Voyage", wie ein U-Boot in eine Ader gespritzt wird - 45 Jahre klingt das gar nicht mehr so weit hergeholt.

Rubriklistenbild: © Video

Mehr zum Thema:

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Von wegen gesund: So sehr schaden Kokosprodukte unserem Körper

Von wegen gesund: So sehr schaden Kokosprodukte unserem Körper

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Kommentare