Neue Therapie-Verfahren

Neue Daten zur Herzgesundheit in Deutschland

+
Untersuchung in einem Herzkatheter-Labor. Neue Daten zur Herzgesundheit in Deutschland stellt die Deutsche Herzstiftung vor.

Berlin - Geht die Zahl der Herzinfarkt-Todesfälle in Deutschland weiter zurück? Und wie verteilen sich Herzschwäche, Rhythmuserkrankungen und Klappendefekte im Bundesgebiet? Diese und weitere Fragen zur Herzgesundheit beantwortet der Deutsche Herzbericht 2014.

Er wird heute von der Deutschen Herzstiftung und mehreren Fachgesellschaften in Berlin vorgestellt. Auch zu neuen Verfahren in der Therapie geben Kardiologen, Herzchirurgen und Kinderkardiologen darin Auskunft. Zudem sind Unterschiede zwischen den Geschlechtern wieder Thema: Der Vorjahresbericht hatte gezeigt, dass Frauen zwar seltener als Männer an Herzinfarkten sterben, aber dafür sehr viel öfter an Herzschwäche, Klappendefekten und Rhythmusstörungen.

Deutsche Herzstiftung

dpa

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an

Herpes kommt unbemerkt und bleibt für immer

Herpes kommt unbemerkt und bleibt für immer

13 Todesfälle in französischen Altenheim

13 Todesfälle in französischen Altenheim

Kommentare