Mücken: Forscher machen Jagd auf Plagegeister

+
Mückenatlas: Forscher blasen zur Jagd auf stechende Plagegeister.

Potsdam/Berlin - Fangen, einfrieren, abschicken: Im Dienst der Wissenschaft rufen Forscher in Deutschland zur großen Mückenjagd auf.

Denn was besonders in nassen Sommern in Heerscharen herumsurrt und zusticht, ist nicht nur ein lästiges Übel auf Badewiesen oder beim Grillabend. Es ist ein Forschungsobjekt: Stechmücke sei für Wissenschaftler nicht gleich Stechmücke, sagt Ina Pokorny vom Naturkundemuseum Potsdam.

Blutrünstige Plagegeister: Kleine Mückenkunde

Blutrünstige Plagegeister: Kleine Mückenkunde

Um neue Arten in Deutschland aufzuspüren und zu bestimmen, wollen Forscher einen bundesweiten „Mückenatlas“ zusammentragen. Fundstellen und Arten werden dabei auch online in eine Deutschlandkarte eingetragen. Denn durch den Klimawandel überleben inzwischen auch Arten aus dem Mittelmeerraum in unseren Breiten.

dpa

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an

Herpes kommt unbemerkt und bleibt für immer

Herpes kommt unbemerkt und bleibt für immer

13 Todesfälle in französischen Altenheim

13 Todesfälle in französischen Altenheim

Kommentare