Diät-Tipp

Mit Butternuss-Kürbis Kohlenhydrate sparen

+
Der Butternuss-Kürbis hat weniger Kalorien als ein Hokkaido. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Wer auf Kohlenhydrate achtet, kann dennoch zum Kürbis greifen. Es gibt aber Unterschiede zwischen den verschiedenen Kürbis-Arten.

Hamburg (dpa/tmn) - Wer eine kohlenhydratarme Ernährung bevorzugt, muss deswegen nicht auf Gerichte mit Kürbis verzichten.

Butternuss- und Muskatkürbisse sind dann aber eine bessere Wahl als der Hokkaido, rät die Zeitschrift "Essen & Trinken für jeden Tag" (Ausgabe 3/2019). Denn die beiden Kürbissorten haben einen vergleichsweise geringen Anteil von 4,6 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm. Beim Hokkaido sind es 13,6 Gramm.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

Fixe Ideen fix festhalten

Fixe Ideen fix festhalten

Meistgelesene Artikel

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung

Unglaubliche Geschichte: Frau trinkt vier Wochen lang jeden Tag drei Liter Wasser - so schaut sie danach aus

Unglaubliche Geschichte: Frau trinkt vier Wochen lang jeden Tag drei Liter Wasser - so schaut sie danach aus

Warnung vor giftigen Mandarinen: Spritzmittel hat fatalen Effekt auf das Gehirn

Warnung vor giftigen Mandarinen: Spritzmittel hat fatalen Effekt auf das Gehirn

Herpes-Viren Auslöser von Multipler Sklerose? Neue Studie mit erschreckendem Ergebnis

Herpes-Viren Auslöser von Multipler Sklerose? Neue Studie mit erschreckendem Ergebnis

Kommentare