Massiver Anstieg von Krankmeldungen

Berlin - Die Zahl der Krankmeldungen hat 2011 den höchsten Stand seit 15 Jahren erreicht. Vor allem der Anstieg an psychischen Erkrankungen ist besorgniserregend.

Der Krankenstand aller Arbeitnehmer stieg auf 3,6 Prozent (2010: 3,4 Prozent), wie aus dem am Dienstag in Berlin veröffentlichten Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK hervorgeht. Sorge bereitet den Experten dabei die Zunahme bei psychischen Erkrankungen.

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

Die DAK wertete die Krankschreibungen von 2,4 Millionen erwerbstätigen Versicherten aus. Demnach war ein DAK-Versicherter im vergangenen Jahr durchschnittlich 13,2 Kalendertage (2010: 12,5 Tage) krankgeschrieben.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Mann hat riesiges Loch im Schädel - wegen zu vieler Energydrinks

Mann hat riesiges Loch im Schädel - wegen zu vieler Energydrinks

Haben Sie diesen Streifen auf dem Fingernagel, ist es gefährlich

Haben Sie diesen Streifen auf dem Fingernagel, ist es gefährlich

Kurioses Rezept geht viral – und das ganze Netz lacht sich kaputt

Kurioses Rezept geht viral – und das ganze Netz lacht sich kaputt

Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Kommentare