Das mache ich selbst: Frischen Minztee zubereiten

+
Ätherische Öle machen die Minze besonders wertvoll - vor allem Cineol und Menthol stecken in den Blättchen. Foto: Andrea Warnecke

Das passt gut zu Salzigem und Gewürztem: Ein Minztee. Das Heißgetränk aus frischer Minze lässt sich ganz einfach selbst herstellen.

Hamburg (dpa/tmn) - Frischer Minztee passt besonders gut zu salzigen, leicht scharfen und gewürzten Gerichten. Das Getränk lässt sich auf einfache Weise herstellen, erklärt der Sternekoch Wahabi Nouri in der Zeitschrift "Essen & Trinken" (Ausgabe 9/2016).

Sein Rezepttipp: Zuerst aus drei Esslöffeln Tee grünen Tee zubereiten. Dieser wird mit sieben Stielen gewaschener Minze und zwei bis drei Esslöffeln Zucker gemischt. Schließlich kommen 1,5 Liter heißes Wasser hinzu. Die Minze wird im Gefäß nach unten gedrückt. Das Ganze sollte bis zu sieben Minuten ziehen und wird dann in ein Glas geschüttet. "Dann wieder zurück in die Kanne gießen", erklärt Nouri. Dieser Vorgang werde so lange wiederholt, "bis der Tee eine weiße Schaumhaube bekommt".

Mehr zum Thema:

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Lange Esstische im Fokus auf der IMM

Lange Esstische im Fokus auf der IMM

Mailänder Modewoche: Frauen inmitten von Männermode

Mailänder Modewoche: Frauen inmitten von Männermode

Görges, Barthel und Mischa Zverev mit Auftaktsiegen

Görges, Barthel und Mischa Zverev mit Auftaktsiegen

Meistgelesene Artikel

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an

Herpes kommt unbemerkt und bleibt für immer

Herpes kommt unbemerkt und bleibt für immer

13 Todesfälle in französischen Altenheim

13 Todesfälle in französischen Altenheim

Kommentare