Berge oder Meer

Kurort mit persönlichen Bedürfnissen abstimmen

+
Auszeit für die Gesundheit: Eine Kur bedarf guter Vorbereitung. Foto: dpa-tmn

Nordsee oder Alpen? Yoga oder Massage? Vorsorgekuren können ganz unterschiedlich aussehen. Deshalb sollten sich Versicherte vorab genau informieren.

Bonn (dpa/tmn) - Eine Kur kann bei sich anbahnenden Erkrankungen oder Beschwerden der Erholung dienen. In eine solche Vorsorgemaßnahme sollte man aber nicht unvorbereitet starten. Darauf weist die Deutsche Rheuma-Liga in ihrer Zeitschrift "Mobil" (Ausgabe 5/2019) hin.

Von der Kasse beraten lassen

So gelte es, den Kur-Aufenthalt zunächst mit der Krankenkasse abzuklären und sich zu möglichen Zuschüssen beraten zu lassen. Außerdem sollte die Wahl des Kurorts durchdacht sein. Dabei spielen die spezifischen Beschwerden eine Rolle, die Anlass für die Auszeit sind.

Genauso aber sollte man persönliche Vorlieben und die generelle körperliche Verfassung berücksichtigen. So könne das Reizklima der Nordsee für Menschen mit bestimmten Atemwegsbeschwerden besonders anfangs eher belastend als gesundheitsfördernd sein.

Föhn in den Bergen

Andere fühlen sich dagegen in den Bergen nicht wohl, weil sie zum Beispiel auf das Föhn-Wetter reagieren. Wer nicht mehr mobil ist, sollte auch die Reisewege bei der Wahl des Kurorts berücksichtigen.

Nicht zuletzt sollten Versicherte die am Kurort angebotenen Therapien und Aktivitäten mit ihrem Arzt absprechen, heißt es in der Zeitschrift. Im besten Fall verschreibt der Arzt alle Maßnahmen mit möglichst exakten Bezeichnungen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Meistgelesene Artikel

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung

Unglaubliche Geschichte: Frau trinkt vier Wochen lang jeden Tag drei Liter Wasser - so schaut sie danach aus

Unglaubliche Geschichte: Frau trinkt vier Wochen lang jeden Tag drei Liter Wasser - so schaut sie danach aus

Warnung vor giftigen Mandarinen: Spritzmittel hat fatalen Effekt auf das Gehirn

Warnung vor giftigen Mandarinen: Spritzmittel hat fatalen Effekt auf das Gehirn

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor zwei Lebensmitteln

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor zwei Lebensmitteln

Kommentare